Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

zwei + 3 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Red Hot Chili Peppers – Parodie-Lied vor Super Bowl veröffentlicht

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Red Hot Chili Peppers: Parodie-Lied vor Super Bowl veröffentlichtIn der Halbzeitpause des Super Bowls werden die Red Hot Chili Peppers zusammen mit Bruno Mars als Headliner vor Ort sein, bereits im Vorfeld des Auftritts hat es einigen Tumult um die kalifornische Band gegeben – über die Website RHCP2014.com konnte der Song „Abracadabralifornia“ angehört werden. Der Haken an der Sache: die Website ist ein Fake, wenngleich sie durchaus offiziell aussieht.

Mittlerweile ist bekannt, wer hinter der Parodie steckt, nämlich Comedian Jon Daly und Musiker Cyrus Ghahremani (Frontmann der Band Hot Karate). Dass der Song „Abracadabralifornia“ von einigen als echt wahrgenommen wurde, hängt mit der Aufmachung zusammen – das Lied hat den typischen Sound der Red Hot Chili Peppers, ist eine Liebeserklärung an Kalifornien (also den Ursprungsstaat der Peppers) und beinhaltet sogar Rap-Parts, für die RHCP-Sänger Anthony Kiedis bekannt ist.

Die Idee zum Song selbst stammt aus dem vergangenen Jahr. In einer Podcast-Episode der Show Comedy Bang Bang hatten sich Jon Daly und Schauspieler Zach Galifianakis über ihre Wertschätzung der Red Hot Chili Peppers unterhalten, während der Episode hat Daly sogar die Hook von „Abracadabralifornia“ zum Besten gegeben. Passend zum Super-Bowl-Auftritt der Rockgruppe hat sich Daly nun dazu entschieden, den Song als Parodie zu veröffentlichen.

Besonders bei Twitter gab es rege Diskussionen darüber, ob es sich um einen echten Song der Red Hot Chili Peppers handelt oder nicht. Sogar Chad Smith, seines Zeichens Schlagzeuger der Gruppe, konnte sich einen Kommentar nicht verkneifen. Böses Blut gegen die Parodisten gab es aber keineswegs zu finden, vielmehr hat sich der Drummer augenscheinlich darüber amüsiert, dass der Song von manchen tatsächlich als echt eingestuft wurde.

Die Red Hot Chili Peppers bereiten sich im Moment aber vor allem auf ihren Auftritt während des Super Bowls vor, welche Songs gespielt werden, ist derzeit noch nicht bekannt. Angesichts der liebevoll inszenierten Parodie dürften im Übrigen auch Jon Daly und Cyrus Ghahremani zu den Zuschauern der Halbzeitshow gehören.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.