Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

14 − 8 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Immergut Festival bestätigt erste Acts für 2014

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Immergut FestivalDas Immergut Festival feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen. Welche Bands zu diesem Anlass spielen werden gab die Festivalleitung aktuell bekannt. Die ersten Acts für das Line-Up wurden bestätigt. Mit dabei sind in diesem Jahr unter anderem Judith Holofernes, Future Islands und Slut.

„Die ersten Künstler fürs Camp Auszeit stehen fest“, heißt es auf der Facebook-Seite des Immergut Festivals. Angekündigt werden Slut, Future Islands, Judith Holofernes, Mozes and The Firtborn und Justus Köhncke. Weitere Acts werden in der nächsten Zeit noch bekanntgegeben werden. Die deutschen Alternative-Rocker Slut kommen in diesem Jahr nicht zum ersten Mal. Sie kennen das Festival seit den Anfängen. 2001 und 2008 spielten sie bereits in der „deutschen Indiehölle“.

Wie seit 2004 üblich kommen mittlerweile auch nicht mehr ausschließlich deutsche Musiker zum Immergut Festival. Die Amerikaner Future Islands und Mozes & The Firtborn aus den Niederlanden sind nicht die ersten internationalen Künstler, die auf dem Gelände im mecklenburg-vorpommerischen Neustrelitz zu Gast sind.

In diesem Jahr feiert das Festival sein 15-jähriges Jubiläum. Die erste Auflage des Immergut Festivals fand 2000 in der Nähe des Neustrelitzer Landratsamtes statt. Im Line-Up standen unter anderem Readymade, die Beatsteaks und Sportfreunde Stiller. Damals kamen etwa 1500 Besucher. Im Laufe der Jahre kamen immer mehr Indie-Rock-Fans nach Neustrelitz und so entschied man sich 2004 die Besucherzahlen zu begrenzen.

Das Jubiläum wird natürlich feiert. Auf der Homepage verspricht man: „Es wartet ein ganzer Haufen Freiheit, Erholung und Amüsement auf euch. Folgt dem dem Ruf der Trompeten, haltet nach den Flaggen Ausschau, nehmt Kurs aufs Camp Auszeit. Schlagt das Lager auf!“

Das Indie-Festival findet am 30. und 31. Mai 2014 in Neustrelitz statt. Die Besucherzahl beschränkt man seit einigen Jahren auf 5000. Damit möchte man die intime Atmosphäre, für die das Festival bekannt ist, erhalten. Aus diesem Grund ist damit zu rechnen, dass es nicht lange dauern wird, bis die Tickets ausverkauft sind. Early-Bird-Karten für alle superschnellen Musikfans sind bereits ausverkauft. Aber keine Angst, es gibt noch Tickets mit gewöhnlichem Frühbucherrabatt und zum regulären Preis.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.