Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

14 + neun =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Neue Künstler für das Open-Flair-2014-Lineup bestätigt

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Open Flair 2009 PromoVom 6. bis zum 10. August findet das Open Flair 2014 in Eschwege statt, die Veranstalter haben mittlerweile diverse Acts für das Festival bestätigt. Schon vor geraumer Zeit wurden die Berliner Rapper Seeed als Headliner angekündigt, zudem wurde auch eine Teilnahme von Jimmy Eat World öffentlich gemacht – die Liste ist aber in der Zwischenzeit um einige zusätzliche Künstler erweitert worden.

Zu den neu bestätigten Künstlern und Bands gehören unter anderem die Punkrock-Band Anti-Flag, LaBrassBanda und Apologies, I Have None. Wie die Veranstalter verkündet haben, werden im Laufe der Zeit noch weitere Acts hinzugefügt werden. Ob die 60 Künstler aus dem Vorjahr übertroffen werden können, bleibt abzuwarten. Aufgrund der Tatsache, dass das Festival aber bereits um einen Tag verlängert wurde, scheint dies durchaus möglich zu sein.

Fraglich ist, für welchen Bereich noch Künstler gefunden werden sollen, die Headliner stehen im Normalfall bereits fest: neben Seeed sind dies die Broilers sowie Ska-P. Zudem sind bislang folgende Acts bestätigt worden: Enter Shiraki, SDP, Die Schröders, Maxim, Mia Moth, Dampfmaschine, Rogers, The Intersphere, Liedfett, Massendefekt, Feine Sahne Fischfilet, Kakkmaddafakka und Kadavar.

Wie sich bereits auf den ersten Blick erkennen lässt, haben die Veranstalter eine bunte Mischung gefunden, Rap, Alternative, Indie und Ska sind vertreten, weitere Stilrichtungen sind überdies nicht auszuschließen. Dementsprechend bekommen Besucher des Open Flair 2014 eine große Bandbreite an Genres und Künstlern geboten, die ein Charakteristikum des Festivals darstellt. Hinzu kommen noch die zusätzlichen Veranstaltungen und Entertainer, die im Rahmenprogramm des Open Flair vertreten sind.

Wer Interesse daran hat, die zahlreichen Acts sowie das zusätzliche Rahmenprogramm während des Open Flair 2014 zu erleben, der sollte sich beeilen. Die Karten für Frühbucher sind bereits seit einiger Zeit allesamt vergriffen, die Tickets, die noch im Verkauf befindlich sind, dürften auch schnell über die Ladentheke wandern. Wer also nicht auf eBay oder Abspringer vor Ort angewiesen sein möchte, sollte schnell zugreifen.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.