Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Pharell Williams, Gallaghers

Pharrell Williams plant Versöhnung der Gallagher-Brüder

Im vergangenen Jahr hat Rapper Pharrell Williams für einige Hits gesorgt und mit Künstlern wie Robin Thicke oder Daft Punk gearbeitet. In diesem Jahr geht es für Pharrell gleich mit Erfolgen weiter, unter anderem tritt er während der Oscar-Verleihung 2014 auf, bei der er sogar in der Kategorie „Best Original Song“ nominiert ist.

Trotz der zahlreichen Erfolge in der jüngeren Vergangenheit gibt es noch den einen oder anderen Traum, den sich auch ein Pharrell Williams erfüllen möchte. Unter anderem die Zusammenarbeit mit diversen Künstlern, von denen er zwei zu seinen persönlichen Favoriten zählt, mit denen sich eine Kooperation schwierig gestalten dürfte: Liam und Noel Gallagher, die beiden Brüder und Oasis-Gründer.

Nachdem sich die Brüder im Jahr 2009 zerstritten haben, gibt es Oasis nicht mehr als aktive Band und die Brüder hüllen sich in Schweigen. Ihrem musikalischen Schaffen tut dies keinen Abbruch, Noel Gallagher ist mit seiner neuen Band High Flying Birds unterwegs, während Liam Gallagher mit Beady Eye ebenfalls Musik macht – beide Gallaghers sind mit den neuen Projekten durchaus erfolgreich.

Dass Oasis ein Comeback geben werden, ist dementsprechend unrealistisch, dennoch könnte es sein, dass Pharrell Williams die beiden Brüder zumindest kurzzeitig versöhnen kann. Auf die Nachfrage, mit welchen Musikern er gerne in der Zukunft zusammenarbeiten würde, nannte Pharrell Williams Liam und Noel Gallagher, und zwar beide im Doppelpack, nicht jeweils einzeln.

Ob nur für einen Song oder ein komplettes Album, das ließ der Rapper offen, zudem war seine Aussage mit einem kleinen Grinsen versehen. Somit ist es im Prinzip klar, dass Pharrell Williams gerne etwas zusammen mit Liam und Noel Gallagher produzieren würde, die Chance aber nicht allzu groß ist. Zumal Pharrell Williams im Interview mit „BBC Newsbeat“ auch nicht mitteilen konnte, dass er schon mit den Brüdern über ein gemeinsames Projekt gesprochen hat.

Fans der Gallagher-Brüder sollten also nicht allzu enttäuscht sein, sollte Pharrell Williams die beiden nicht in ein Studio bekommen. Auszuschließen ist ein befristetes Comeback unter der Regie des Rappers aber auch nicht.

Schreibe einen Kommentar