Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Parquet Courts – Sunbathing Animal

Parquet Courts releasen neues Album Sunbathing Animal am 2. Juni 2014

Die US-amerikanische Punk-Rock-Band Parquet Courts hat bisher drei Alben veröffentlicht, die sowohl bei Mainstream- als auch Genre-Fans durchaus positiv angekommen sind. Das nächste Album der Parquet Courts wurde mittlerweile offiziell angekündigt.

Der Name des Albums lautet „Sunbathing Animal“, der Release wird am 2. Juni 2014 über das Label Rough Trade Records erfolgen, zudem ist der Release über What’s Your Rupture? für den 3. Juni 2014 angesetzt. Parquet Courts läuten den Sommer also mit einem passenden Namen für das Album ein, das gleich 14 neue Songs für Fans bereithält.

Den ersten Track des Albums, der ebenfalls den Namen „Sunbathing Animal“ trägt, könnt Ihr Euch bei Interesse kostenlos über Spotify anhören. Das komplette Album könnt Ihr Euch über die Website von Rough Trade oder direkt über iTunes bestellen – der Preis bei iTunes liegt bei 9,99 Euro, den Track „Sunbathing Animal“ gibt es bei einer Vorbestellung bereits jetzt als Download zur Verfügung gestellt.

Passend zum neuen Album gehen die Parquet Courts ab dem 22. Mai 2014 auf Welttournee, wenngleich die meisten Events in den USA stattfinden. Abgesehen von den Vereinigten Staaten von Amerika werden die Parquet Courts auch in Kanada, Schottland, England, Frankreich, Belgien, Irland, Japan, Portugal den Niederlanden und Deutschland Halt machen.

Wer die Parquet Courts in Deutschland sehen möchte, der hat am 12. Juli 2014 (in Rüsselsheim, Phono Pop), am 16. Juli 2014 (in Berlin, Cassiopaia) und am 17. Juli 2014 (in Gräfenhainichen, Melt) die Gelegenheit dazu. Den Europa-Auftakt feiern die Parquet Courts bereits im Juni 2014, mit Beginn in Großbritannien – auch die Gigs in Belgien, Frankreich und den Niederlanden könnten für deutsche Fans von Interesse sein.

Die komplette Tracklist des Albums „Sunbathing Animal“ der Parquet Courts liest sich folgendermaßen:

  1. Bodies
  2. Black and White
  3. Dear Ramona
  4. What Color Is Blood
  5. Vienna II
  6. Always Back In Town
  7. She’s Rollin
  8. Sunbathing Animal
  9. Up All Night
  10. Instant Disassembly
  11. Duckin and Dodgin
  12. Raw Milk
  13. Into the Garden
  14. Black and White (7″ Version)

Schreibe einen Kommentar