Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

fünf × vier =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Pharrell Williams steuert Song zum Spiderman-Soundtrack bei

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Der Soundtrack zum Kinofilm „The Amazing Spiderman 2“ kommt unter anderem von Pharrell Williams. Der Happy-Sänger veröffentlichte am Sonntag einen ersten Song von der Filmmusik. Im Gegensatz zum Tophit „Happy“ ist „Here“ ein Song mit nachdenklicher Stimmung. Diesmal setzt Williams nicht auf flotte Beats und Electro-Sound, sondern auf klassische Gitarrenklänge.

Neben dem Solo-Track „Here“ produzierte Pharrell Williams auch den Track „It’s On Again“ für den Film „The Amazing Spider Man 2“. Letzteren singt er allerdings nicht selbst, sondern hat Alicia Keys und Kendirck Lamar dafür ins Studio kommen lassen. Neben Williams, Keys und Lamar steuern auch die Neighboroods ein Lied zum Spiderman Soundtrack bei. Es trägt den Titel „Honest“.  Der deutsche Popstar Tim Bendzko singt im Film seinen Song „Ohne Zurück Zu Sehen“.

Verantwortlich für den gesamten Soundtrack ist der legendäre Filmmusik-Komponist Hans Zimmer. Er ließ sich von Pharrell Williams, Incubus-Gitarrist Mike Einziger, Andrew Kawczynski, Steve Mazzaro und John Marr helfen. Zimmer hat bereits mehrfach Oscars und andere Filmpreise für seine Werke abgestaubt. Von ihm stammt der bekannte Pirates of the Caribbean Soundtrack sowie die Musik zu König der Löwen. Zuletzt produzierte er die Soundtracks für „12 Years A Slave“ und „Winter’s Tale“.

Auch für Pharrell Williams ist es nicht der erste Soundtrack. Sein Hit „Happy“ wurde im Film „Ich – Einfach Unverbesserlich 2“ verwendet und für einen Oscar nominiert. Leider ohne Erfolg. Auch Alicia Keys hat in der Vergangenheit ihre Musik für verschiedene Filme zur Verfügung gestellt oder Songs speziell für die Streifen geschrieben.

Wir dürfen also gespannt sein, was bei dieser Zusammenarbeit entstanden ist. Der komplette Soundtrack wird in Amerika am 22. April veröffentlicht und ist in Deutschland bereits verfügbar. Bei Amazon ist die CD mit allen Tracks aus dem Film erhältlich. Wer sie nicht gleich kaufen möchte kann sich den Soundtrack entweder im Kino anhören und gleichzeitig noch den Film genießen oder hier bei uns Pharrell Williams Beitrag „Here“ lauschen.

Quelle: buzzfeed.com

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.