Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

19 + 11 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Caribou – Our Love – Album Release am 03. Oktober

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Daniel Victor Snaith hat zuletzt 2010 für sein Album „Swim“ Auszeichnungen, wie „Album of the Year“ (Rough Trade Records & Resident Advisor Limited), erhalten und eine völlig neue Fanbase erobert. Parallel zu seinen Tourneen und neuen Songs entwickelt der Künstler aus dem kanadischen London immer wieder neue Alter Egos. Mittlerweile ist Dan unter dem Künstlernamen Daphni, Caribou oder Manitoba einer breiten Hörerschaft ein Begriff.

Doch Dan Snaith wäre nicht er selbst, wenn er nicht wieder ein neues Projekt plant. Mit seinem Album „Our Love“ möchte er ab dem 3. Oktober musikalisch und thematisch neue Wege beschreiten. Stilistisch bewegen sich die Songs zwischen digitalem Pop, R&B Bass und durchgängigen Hip-Hop Beats. Der UK-Garage-Shuffle verleiht jedem Beat seine charakteristische Ausdrucksstärke. Dan Snaith geht in diesem Album Verbindungen mit Künstlern, wie Jessy Lanza und Owen Pallett, ein.

Fragt man Dan Snaith selbst, ist sein Album eine Reaktion auf den überschwänglichen Erfolg der letzten Platte. Die Anerkennung, die Liebe seiner Fans und die emotionalen Reaktionen auf den Konzerten brachten Dan zu der Erkenntnis, fortan nicht mehr nur noch für sich selbst Songs zu entwickeln, sondern auch für seine Fans. Die Liebe wird zum Thema der gesamten Platte, zum Thema zwischen Eltern und Kindern sowie zu seinem Publikum.

Dan Snaith geht ab Juni 2014 auf Tournee durch Europa und kommt für vereinzelte Konzerte nach Deutschland. Am 10. Oktober spielt er in Köln im E-Werk, am Tag darauf in Hamburg in der großen Freiheit und am 15. Oktober in Leipzig im Conne Island.

Hier die Tracklist von „Our Love“ im Überblick:

1. Can’t Do Without You

2. Silver

3. All I Ever Need

4. Our Love

5. Dive

6. Second Chance

7. Julia Brightly

8. Mars

9. Back Home

10. Your Love Will Set You Free

Quelle: City Slang

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.