Für diese Website registrieren

drei + achtzehn =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Richard Reed Parry veröffentlicht sein erstes Soloalbum

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Richard Reed Parry ist der breiten Öffentlichkeit vor allem als wichtiges Mitglied der Band Arcade Fire bekannt, welche bereits in der Vergangenheit mit einem Grammy ausgezeichnet wurde. Zwar nimmt Richard Reed Parry in dieser Band eine überaus wichtige Schlüsselrolle ein, dennoch geht der Musiker seit einiger Zeit neue Wege, welche sich nun in seinem Solo Debütalbum mit dem Titel „Music For Heart And Breath“ manifestieren.

Gemeinsam mit bekannten Gastmusikern, wie beispielsweise mit Bryce und Aaron Dessner, yMusic und Nico Muhly, hat es sich Parry zur Aufgabe gemacht, eine gänzlich neue Musikgestaltung und Musikform zu ersinnen, die sich durch wahre Innovation, Lebendigkeit und Kreativität auszeichnet. Dem Musiker ist es gemeinsam mit seinen Kollegen gelungen, die Musik mit den eigenen Körperrhythmen zu verknüpfen, wodurch die Impulse von Herz und Lunge der Künstler die wichtigsten Gestaltungsparameter der Musikstücke sind. Auf einen vorgeschriebenen Takt und auf eine festgesetzte Geschwindigkeit wird hierbei bewusst verzichtet, das Tempo und die Rhythmik werden durch den Herzschlag und durch die Atemfrequenz der einzelnen Musiker bestimmt. Damit der eigene Herzschlag für die Musiker hörbar wird und sie zum eigenen Herzrhythmus synchron spielen können, tragen die Künstler ein Stethoskop.

Der Gastmusiker Bryce Dessner äußert sich zu diesem Projekt und der besonderen Herangehensweise von Richard Reed Parry mit einem sehr löblichen Statement. Laut Dessner möchte sich der Ausnahmekünstler Richard Reed Parry mit „Music For Heart And Breath“ tief nach innen in den eigenen Körper wenden, was dem Musiker und seinen Kollegen zweifelsohne auch gelungen ist. Das Resultat zeigt sich in einer einzigartig persönlichen musikalischen Sprache, die sich durch eine bisher nicht erreichte Ursprünglichkeit auszeichnet.

Ein Komponist und Musiker, der gänzlich neue Wege geht, ist heute nicht alle Tage anzutreffen. Umso erfreulicher ist es, wenn ein Künstler diesen Schritt wagt und den Hörer mit einer einzigartigen Musikkreation in den Bann zieht.

Quelle: Beats International

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.