Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

sechs − 1 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Austra hat neues Video zu Hulluu veröffentlicht

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Kürzlich hat die kanadische Band Austra ein neues Video zum Song „Hulluu“ aus ihrer aktuellen Habitat EP veröffentlicht. In dem Video führt die Tanzkünstlerin Emily Law aus Toronto zum Song von Austra und unter der Regie von Zeesy Powers eine besonders eindrucksvolle und anschauliche Choreografie auf, die klar im Mittelpunkt des Videos steht.

Sängerin Katie Stelmanis äußerte sich zum Video mit den Worten:

„Ich wusste, dass ich den Fokus des Videos auf die Bewegung legen wollte. Ich kenne Emily seit meinem 12. Lebensjahr und sie ist meiner Ansicht nach die beste Tänzerin Toronto. Aus diesem Grund wollte ich sie unbedingt für unser Video gewinnen. Zeesy ist eine besonders talentierte Künstlerin und ich arbeite sehr gerne mit ihr zusammen. Ich dachte mir auch dieses mal, es sein einfach schön, wieder mit ihr zusammenzuarbeiten. Wir haben bei der Videoproduktion einen Greenscreen verwendet und Emily hat davor über vier Stunden zu unserem Track getanzt.“

Hier ist das Video für Euch:

Zeesy Powers kommentierte das Video u.a. mit den Worten:

„Im Nachtklub in deinem eigenen Kopf wird der echte Spirit entfesselt, der Rhythmus bringt die Zeit zum Stillstand. Wahrhaftige Freiheit füllt unser Körper aus, mit dem was wir waren, aktuell sind und zukünftig auch sein können. Bewegung.“

Aus der Kooperation von Austra, Emily Law und Zeesy Powers ist ein Video entstanden, welches wahrlich als künstlerisch wertvoll bezeichnet werden kann. Die Atmosphäre im Video ist geprägt von einer unschuldigen Wildheit, gepaart mit einer gehörigen Portion Stolz und auch Unschuld der Tänzerin. Die ausdrucksstarke Emily Law steht im Video zweifellos im Mittelpunkt des Geschehens und durch den in Schwarz gehaltenen Hintergrund lenkt absolut nichts von der Tanzperformance der Künstlerin ab. Den Fokus der Videos auf die Bewegung zu legen, wie es sich Katie Stelmanis gewünscht hat, ist zweifellos gelungen.

Übrigens sind Austra am 05.09 live in Berlin auf dem Berlin Festival zu sehen.

Quelle: Domino

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.