Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

14 − zwölf =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Neues Video von Blood Orange zum Song High Street

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Der Ausnahmekünstler Blood Orange hat zu seinem Song „High Street“ aus dem aktuellen Album „Cupid deluxe“ kürzlich ein Video veröffentlicht. In dem Video ist prominent der Rap-Part des Londoner Grime-Veteranen Skepta zu hören, wobei Blood Oranges Gesang eher in den Hintergrund des Geschehens rückt. Der Regisseurin Lucy Luscombe (Darkstar, John Grant) ist es gelungen, zu diesem Song ein ganz besonderes und unverwechselbares Video zu drehen, welches der düsteren, traurigen und unaufdringlichen Sprechgesang-Note von Skepta ohne Einschränkung gerecht wird.

Das zweite Album von Blood Orange mit dem Titel „Cupid Deluxe“ erschien bereits im letzten Jahr und wurde von den Kritikern hoch gelobt. Blood Orange, mit bürgerlichem Namen Devonté Hynes, hat sich binnen kürzester Zeit zu einem wahrlich etablierten und besonders produktiven Musiker, Songwriter und Produzenten hochgearbeitet und verdient hierfür vollste Anerkennung.

Das Video zum Song „High Street“ zeigt sich in einer unmissverständlichen Melancholie, welche sowohl durch die zumeist bei Nacht aufgenommenen Bilder, durch die enthaltenen Motive und Hintergrundkulissen als auch durch den Song selbst erreicht wird. Sphärische Synthie-Teppiche und ein unaufdringlich wirkender, dezenter Beat gepaart mit verträumten Piano-Einlagen prägen die Grundstimmung des Videos ebenso, wie der Sprechgesang von Skepta und die unverwechselbaren Gesangseinlagen von Blood Orange.

Hier ist das Video für Euch:

 

Die Zusammenarbeit von Blood Orange, Skepta und der Regisseurin Lucy Luscombe bei diesem Video kann als überaus Erfolgreich bezeichnet werden. Den drei Künstlern ist es mit dem Video gelungen, eine einzigartige Stimmung zu erzeugen und durch eine Brücke zwischen bildhafter und musikalischer Kreativität nicht nur ausschließlich die Fans von Blood Orange und Skepta mit einer besonderen Magie zum umgarnen.

Blood Orange beendet derzeit seine Sommer-Festival-Tour, in deren Rahmen er beispielsweise beim Lollapalooza and FYF Fest zu sehen sein wird. Im August spielt Devonté Hynes zudem als Headline auf dem Festival Central Park Summerstage.

Quelle: Domino Recording

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.