Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Adam Levine und Keira Knightley (Credit: Interscope)

Can A Song Save Your Life – Neuer Film

Der Drehbuchautor und Regisseur John Carney stellt die Frage: „Kann ein Song dein Leben retten?“. Die passende Antwort gibt Carney in seinem brandneuen Film über die Liebe, die Schwierigkeiten des Lebens, über Selbstfindung und Karriere.

Gretta und Dave – die beiden Protagonisten in „Can A Song Save Your Life?“ – zieht es von England nach New York. Gretta wird gespielt von Keira Knightley. Sie musizierte vor ihrer Abreise mit ihrem Freund Dave, dessen Rolle Maroon 5-Frontmann Adam Levine übernahm, als Singer- und Songwriter Duo.

Angekommen in New York startet Dave eine Solokarriere, ergattert einen Plattendeal und geht auf USA-Tour, die mit den gängigen Rockstar-Allüren gespickt ist. Gretta hat von diesem Leben schnell genug und bucht ihren Rückflug nach England. Ihr letzter Abend in New York zieht sie zum Big Apple. Im East Village ist Open-Mic-Night. Dan – ein ausgebrannter Indie-Label-Manager – der von Mark Ruffalo gespielt wird, hört Grettas Stimme und sieht mehr in der jungen Musikerin. Gemeinsam gehen Sie einen neuen Weg und beschließen, ein Album aufzunehmen. Das Besondere: Sie nehmen jeden Song in einer anderen New Yorker Location auf. Zum Studio und zur Soundkulisse werden das Empire State Building, die New Yorker U-Bahn und die Brooklyn Bridge.

„Can A Song Save Your Life?“ ist voller musikalischer Performances. Auch Keira übernimmt einige Gesangsparts, obwohl sie noch vor dem Film behauptete, sie hätte von Musik überhaupt keine Ahnung. Adam Levine war von ihrer Stimme so überzeugt, dass er Keira nach dem Dreh einen Vertrag bei seinem Label anbot. Dieses authentische romantische Drama ist Comedy und Musical zugleich. Greg Alexander von den New Radicals komponierte für den Maroon 5-Sänger den Track „Lost Stars“. Die Produzenten machen sich berechtigte Hoffnungen auf einen Oscar in dieser Kategorie.

Der Film kommt am 25. August in die Kinos.

Schreibe einen Kommentar

Enable Notifications    OK No thanks