Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Ja, Panik (Credit Gabriele Summen)
Ja, Panik Belehrung Andreas Spechtl
Ja, Panik (Credit Gabriele Summen)

Ja, Panik – mutmaßliche Festnahme von Andreas Spechtl

Am 02. August postete Ja, Panik via Facebook einen vorläufigen Festnahmebericht. Mögliche Hintergründe wurden jedoch bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht bestätigt. Etwas steht aber fest: Wenige Stunden nach dem Post stürmte Ja, Panik die Bühne des Palaverama Festivals.

In einem Facebook-Posting teilten Ja, Panik am vergangenen Freitag mit:

Bavarian love! Nachdem Andreas die Ketten wieder abgenommen wurden, geht es jetzt weiter nach Niederösterreich zum Palaverama Festival. Bis gleich!

Die burgenländische Alternative-Rock-Band hat sich vor nunmehr 8 Jahren aus der Rockband Flashbax in Wien herausgebildet. Der Bandname ist nur ein Fragment aus einem der letzten Stücke ihrer ersten Platte. Neben dem Bandleader Andreas Spechtl stehen Christian Treppo, Stefan Pabst und Manuel Dinhof auf der Bühne. Die Band war 2009 für einen der wichtigsten Preise in Österreich – den Amadeus Award in der Kategorie Rock und Alternative nominiert. 2012 ebenfalls nochmal für das beste Album.

Das aktuelle Album „Libertatia“ ist nach dem Weggang von Thomas Schleicher und Christian Treppo im Januar dieses Jahr entstanden. Libertatia stellt eine fiktive Piratenkolonie aus der Vergangenheit dar. Im Norden Madagaskars gründeten im 17. Jahrhundert Piraten diese Siedlung frei von Sklaverei und religiösen Vorschriften. Die Band hat sich diesen Begriff für ihre LP ausgeliehen, um Inhalte und Bedeutungen der Gegenwart hinzuzufügen.

Die Jungs stecken gerade mitten in ihrer Tour. Es ist zu hoffen, dass ein Erlebnis wie vergangenen Freitag in die Kategorie fiktive Piraten-Abenteuer fällt.

Hier die nächsten Konzerte von Ja, Panik in der Übersicht:

11/08/14 DE Hamburg – Kampnagel

17/08/14 DE Köln – Gamescom

25/09/14 DE Berlin – SO36 w/ Justine Electra

03/11/14 DE Nürnberg – Hirsch

04/11/14 DE Reutlingen – franz.K

05/11/14 DE Freiburg – Schmitz Katze

06/11/14 CH Bern – Dampfzentrale

21/11/14 DE Essen – Weststadthalle

22/11/14 DE Aachen – Musikbunker

30/11/14 AT Graz – Postgarage

01/12/14 AT Wien – Brut

Quelle: Ja, Panik

Schreibe einen Kommentar