Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Miss Platnum (Credit Four Music)

Miss Platnum – Hüftgold – neu aufgenommen

Im März sorgte Balkankönigin und R&B-Diva Miss Platnum mit ihrem Album „Glück und Benzin“ für Aufsehen bei ihren Fans und den Medien. Hinter dem Pseudonym steht die Sängerin Ruth Renner. Die Künstlerin singt Deutsch und lässt sich dennoch nicht in die Riege der immer gleichen und vergänglichen Popsternchen einordnen.

Nach ihrem Debütalbum „Rock Me“ veröffentlichte Miss Platnum 2007 ihre zweite LP „Chefa“. Auf dieser Platte wagte die Sängerin das Experiment, rumänische Musikelemente ihrer Heimat mit R&B, Hip-Hop und Soul zu vermischen. Es folgte die Singleauskopplung „Give Me The Food“ und im Mai des Jahres „Come Marry Me“ gemeinsam mit Peter Fox.

Der Erfolg gab der Miss Recht: Sie begleitete die Fantastischen Vier als Vorgruppe und sang in den folgenden Jahren im Background von Peter Fox und gemeinsam mit Rapper Materia in dem Track „Zum Glück in die Zukunft“. Es folgte eines ihrer kommerziell erfolgreichsten Projekte „Lila Wolken“ mit Materia und Yasha und insgesamt fünf gemeinsamen Songs. Den Titelsong hob es im September 2012 auf Platz 1 der Deutschen Charts.

Vergleicht man die aktuelle Platte mit den vorgehenden LPs und Singles, fällt vor allem eines auf: Die Künstlerin hat es geschafft, sich neu zu erfinden und singt nach „Sweetest Hangover“ und „Chefa“ auf Deutsch. Als Miss Platnum offenbart sie viele Facetten in ihrer Musik – Wünsche, Begierden, Träume, Trauer und Angst. Der Sound der gesamten LP klingt urbaner und trifft das Lebensgefühl der Sängerin auf den Punkt.

Kürzlich hat Miss Platnum den Song „Hüftgold“ noch einmal neu aufgenommen. Dieser gilt als persönliche Hymne an Ihr urbanes Leben. In verspielter Leichtigkeit feiert Sie in diesem Song das Leben – vollkommen egal, was da kommen mag. Es ist jetzt schon fest: Miss Platnum geht in diesem Jahr beim Bundesvision Song Contest 2014 für das Bundesland Berlin am 20.September an den Start geht.

 

Quelle: Agentur von Welt

Schreibe einen Kommentar