NORÐIR aus Ulm haben letzte Woche ihr neues Video zum Song “Perfect imperfection (2010)” veröffentlicht.

Im Video zu “Perfect imperfection (2010)” sind NORÐIR in einem bizarren Raum gefangen, der den klaustrophobischen Einfluss der sozialen Medien auf unser Leben darstellt. Seltsamerweise haben sie dabei ihre Zeitmaschine angewiesen, in das Jahr 2010 zu reisen, kurz bevor der Social-Media-Wahnsinn begann, und dort sind sie dann gelandet.

NORÐIR sind zwei weltoffene Vollblutmusiker mit einer Faszination für visuelle Multimedia-Kunst, die Weltgeschichte und das Zeitreisen. Ausgestattet mit E-Gitarren, Synthesizer, E-Drums, Looper, Projektionen und einer Zeitmaschine katapultiert die Band das Publikum auf eine Multimediale-Reise durch die Zeit.

Die Band, bestehend aus Viktor und Lars setzt auch ein Zeichen für eine Erinnerungskultur, gegen Fremdenfeindlichkeit und für Weltoffenheit, und beteiligt sich sich regelmäßig an Friedensfestivals wie Festival Contre Le Racisme und den Ulmer Friedenswochen.

NORÐIR teilten sich bereits mit Künstlern wie Get Well Soon, Karmic, Kilez More, Zoot Woman oder Sun Pilots die Bühne. Das Duo erhielt im Jahr 2022 die Projektförderung der Stadt Ulm – Kultur.

NORÐIR sind derzeit in Deutschland auf Tour:

21.10.2022 Weingarten – Audiovisual Art Experience (Linse)
22.10.2022 Weingarten – Audiovisual Art Experience (Linse)
04.11.2022 Regensburg – Peter Und Paul WaschBar
26.11.2022 Rulfingen – Kultur in der Alten Kirche
03.12.2022 Ulm  Stadthaus
11.12.2022 Augsburg – Kulturhaus Kresslesmühle
19.12.2022 München – Glockenbachwerkstatt
17.02.2023 Biesingen – Kultur im Wartesaal
25.02.2023 Waldenburg – Kunstbahnhof Gleis 1
24.06.2023 Seefeld – Seefelder Mühle Kultur

www.nordir.com/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm. Wie findet ihr den Song? Schreibt einen Kommentar oder markiert es als Favoriten für die MusikBlog Newcomer Charts.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login