mehrYEAH haben diese Woche ihre neue Single “X-mess” feat. Wunsch veröffentlicht.

Es ist Weihnachten und alle Jahre wieder dasselbe Spiel. Wir bewegen uns im Spannungsfeld zwischen Stress und Vorfreude. Zwischen Streit und Versöhnung. Zwischen leuchtenden Kinderaugen und weinenden Erwachsenen. Und zwischen Liebe und Abneigung.

Je später der heilige Abend, desto alkoholdurchtränkter die Gespräche und endlich beginnt dann die Stunde der Wahrheit. Familienangehörige beflegeln sich, es wird gestritten und manchmal sogar geschrien.

So stellt sich die Weihnachtszeit nebst all der Liebe und dem Zwangskonsum für viele Menschen dar. Als gezwungene Familien- und Verwandtschafts-Wiedervereinigung unter dem Banner der Liebe und des Weihnachtsfriedens.

In “X-mess” versucht MCHg von mehrYEAH den humoristischen Spagat, begibt sich auf gefährliches Glatteis und stellt sich in den shitstorm zwischen Weihnachtsfanboys und -girls und den X-mas Hater.

Mit der zusätzlichen Power von Philip Wansch alias Wunsch ist ein, wie mehrYEAH finden, lustiger aber auch gleichzeitig abstoßender Song gelungen, der durch viele Lacher überzeugt. Aber seht selbst das in Porträtformat dazu gedrehte Video.

Love it or hate it! Frohe Weihnachten!

mehr-YEAH.com/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm. Wie findet ihr den Song? Schreibt einen Kommentar oder markiert es als Favoriten für die MusikBlog Newcomer Charts.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login