MusikBlog - Entdecke neue Musik

Jagas – Dis Non! – Neue Single

Jagas aus Paris haben heute die neue Single “Dis Non!” veröffentlicht, eine französische Coverversion von Konstantin Weckers “Sage Nein”.

Zwischenmenschliche Solidarität ist – gerade in den jetzigen Zeiten – von besonderer Bedeutung. Der deutsch-französische Verein „Bindestrich – Trait d‘union“ setzt sich dafür ein, die deutsch-französische Freundschaft durch konkrete Initiativen des Kulturaustauschs zu stärken, Begegnungen anzuregen und gemeinsame Projekte zu fördern.

In diesem Zusammenhang engagiert er sich an der Seite des jungen französischen Songwriters Thomas Humbert von Jagas. Humbert traf im Juli 2023 in München auf Konstantin Wecker und setzte sich intensiv mit seinem beeindruckendem Werk „Sage Nein“ auseinander.

Sensibel und engagiert teilt er Weckers pazifistisches Anliegen und seinen Anti-Kriegs-Kampf. Deshalb entschied sich Thomas, das universelle Lied „Sage Nein“ aufzugreifen und den Text ins Französische zu übertragen und somit einen Blick auf den aktuellen Kontext zu werfen.

Das Lied, mit seiner zutiefst menschlichen und mutigen Botschaft, vermittelt durch seine Worte und seine Entschlossenheit das Bedürfnis, eine Wahl zu treffen, Nein zu sagen und sich den Elementen zu widersetzen, die zu Ungerechtigkeit, Diskriminierung, Intoleranz und Krieg führen.

Durch die eigene Interpretation dieses Liedes möchte Thomas Humbert zeigen, dass wir in ganz Europa gemeinsam kämpfen müssen, besonders in einer Zeit, in der an vielen Orten der Welt Panzer rollen und das Grollen der Extreme und der Abschottung widerhallt.

“Dis Non!” jetzt zu veröffentlichen bedeutet, eine Brücke zur Vergangenheit zu schlagen, um über das Heute zu sprechen und somit die Botschaft zu verbreiten, dass es in unserer Verantwortung liegt, aktiv zu werden und uns einzubringen.

Mit diesem Lied hat Konstantin Wecker eine starke Botschaft geschaffen, die uns alle dazu ermutigt, für unsere Überzeugungen einzustehen. Dieses Anliegen verbreiten Jagas nun auch auf Französisch.

Das dazugehörige Video ist ebenfalls eine deutsch-französische Koproduktion. Jagas haben den Clip gemeinsam mit Rosa Gabbert, einer jungen deutschen Regisseurin, die in Paris lebt, gedreht.

www.instagram.com/jagasmusic/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm. Wie findet ihr den Song? Schreibt einen Kommentar oder markiert es als Favoriten für die MusikBlog Newcomer Charts.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke