MusikBlog - Entdecke neue Musik

Donaublut – Böse Schlange – Neue Single

Donaublut aus Wien hat heute seine neue Single “Böse Schlange” inklusive Video veröffentlicht.

“Böse Schlange” ist ein Dark-Electro-Drama über unheilvolle Verliebtheit. Die Dynamik der Verliebtheit fängt oft harmlos an – ein Schwärmen, das sich schnell zu einem tiefen Verlangen nach einem anderen Menschen entwickelt und einen zu verschlingen droht.

Manchmal kann man dem Bann der Anziehungskraft einer Person einfach nicht widerstehen – vor allem, wenn sie es geschickt zu nutzen weiß, um ein verstecktes und falsches Spiel zu treiben.

Diese intensive Erfahrung kann leicht in einen Teufelskreis aus Obsession und Wahnsinn münden, besonders, wenn sich erst peu à peu die falsche Zunge einer schönen Schlange zeigt. Das Gift der Schlange steht als Metapher für das Böse, das einem im vermeintlich guten Spiel angetan wird.

Dieses dramatische Wechselspiel aus Verlangen und Verderben bildet die thematische Grundlage von „Böse Schlange“. Der Song skizziert die verhängnisvollen Spiele einer Beziehung, in denen eine Person den Verstand zu verlieren droht.

Während die Strophen noch eine gewisse Zurückhaltung bewahren, entfesselt der Refrain mit einer rockigen Attitüde die ganze Wucht des Songs und bricht aus den emotionalen Fesseln aus.

Seit der Gründung durch Bernhard Pfeiffer, dem ehemaligen Sänger von Exit To Eden, im April 2021 hat Donaublut eindrucksvolle Spuren in der Gothic-Szene hinterlassen. Die Debütsingle “Verbrenn Mich” in 2021, eine Fusion aus elektronischer Musik und Dark Wave, setzte bereits klare Signale für die musikalische Richtung des Projekts.

Mit „Böse Schlange“ kehrt Donaublut nun zurück und präsentiert sich von einer noch intensiveren, ungezähmten Seite. Bernhard „Bernie“ Pfeiffer ist der kreative Kopf hinter Donaublut, er zeichnet für Komposition, Text, Gesang und Produktion verantwortlich und führte auch bei der Inszenierung des Musikvideos Regie.

Für „Böse Schlange“ hat sich Pfeiffer einen alten Weggefährten ins Boot geholt: David Guger, ebenfalls bekannt von Exit To Eden, bereichert den Track mit seinen Gitarrenparts und verstärkt so die aggressive Natur des Songs.

https://www.instagram.com/donaublut/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm. Wie findet ihr den Song? Schreibt einen Kommentar oder markiert es als Favoriten für die MusikBlog Newcomer Charts.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

MusikBlog Newcomer

Adergraben (feat. SILK INN) – All Of A Sudden – Neue Single

Album

The Joy – The Joy

News

Not Your Saints – Am I Even Real – Debütalbum

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke