Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

drei × eins =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Vessels 2015

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Vessels, eine Elektro-Post-Rock Band.

Woher?

Aus Leeds in UK, der Heimatstadt von u.a. The Wedding Present, Kaiser Chiefs und alt-J.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

„Einen Sound, in dem sie die epischen, überdimensionalen Arrangements ihrer vorherigen Aufnahmen mit noch mehr elektronischen Elementen vermählen und auf pure Euphorie setzen. Kurz gesagt: Auf ihrem neuen Album brechen Vessels ganz klar in Richtung Dancefloor auf.“ (Melt! Booking)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

„Dilate“ vom März 2015, ihrem ersten Album seit vier Jahren.

Gibt’s noch weitere Infos?

Der Übergang vom Gitarrenrock zum Elektro erfolgte fließend. „Rückblickend kann man sogar sagen, dass wir irgendwann an diesen Punkt kommen mussten“, meint Bandmitglied Peter Wright. „Allein wenn man an die unzähligen Festivals zurückdenkt, bei denen wir über die Jahre aufgetreten sind, da haben wir uns immer die unterschiedlichsten Acts angeschaut, jeder hat da für sich ganz unterschiedliche Dinge mitgenommen, und später am Abend sind wir alle dann doch immer wieder bei irgendeiner Art von Dance-Sound gelandet. Wir alle stehen auf komplett verschiedene Sachen, aber Techno war schon immer etwas, auf das wir uns alle einigen konnten.“

Abschließende Worte?

Vessels sind berühmt für ihre einzigartigen Live-Shows, bei denen sich Band und Publikum gegenseitig anfeuern. „Wir wollten Live-Shows spielen, zu denen die Leute einfach nur Party machen – anstatt wie angewurzelt da zu stehen und zu bewundern, wie wir mit verschiedenen Taktarten jonglieren“, sagt Bandmitglied Martin Teff. Lasst euch dieses Spektakel also nicht entgehen!

MusikBlog präsentiert Vessels:

28.10.15 Hamburg – Hafenklang
29.10.15 Leipzig – Clubstage
30.10.15 Berlin – Urban Spree
31.10.15 Köln – Klub Genau
01.11.15 München – Strom

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.