Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

zwei × 3 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Albrecht Schrader

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Albrecht Schrader, ein deutscher Singer/Songwriter und Pop-Pianist.

Woher?

Ursprünglich aus Hamburg, wohnt aber seit einigen Jahren in Köln.

Und was macht der so für ‘nen Sound?

Wir zitieren das verehrte Label Staatsakt:

„[Seine Musik] spannt mühelos den Bogen von Steely Dan über Prefab Sprout bis Erobique und Palmingers „Songs For Joy“. Die Stimme sitzt, die Finger fließen und die Seele tanzt. Dass oben drauf auch noch große Pop-Poesie geschrieben steht, kann man nur noch als absoluten Glücksfall deuten.“

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf seiner EP „Leben in der Großstadt“, die am 18. März erscheint. Ein Album ist für nach dem Sommer geplant.

Abschließende Worte?

“Das Problem am Kalenderspruch ist der Kalender und nicht der Spruch“, singt Schrader in „Pathos im Alltag“.“

MusikBlog präsentiert Albrecht Schrader:

12.04.16 Köln – Studio 672
13.04.16 Hamburg – Kleiner Donner
14.04.16 Berlin – Monarch

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.