Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
White Wine (Credit Altin Village & Mine)

MusikBlog präsentiert White Wine 2017

Wer da?

White Wine, das Musikprojekt von Joe Haege von 31Knots bzw. Tu Fawning (Portland, USA) und dem Tontechniker Fritz Brückner aus Leipzig. Joe ist dafür nach Leipzig umgezogen. Seit 2015 ist außerdem Christian „Kirmes“ Kühr (Zentralheizung Des Todes) aus Leipzig als Schlagzeuger mit dabei.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

Wir zitieren vom Waschzettel: „Mit repetitiv und fast schon stupidem Beat dringen White Wine … nun in ein eher elektronisches Terrain hervor, im Hintergrund wächst … die Bedrohung, Haege im Gericht mit Wohlstand und dessen Wertigkeit.“

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem neuen Album „Killer Brilliance“, das am 29. September erscheint. Joe Haege sagte dazu: “Es gab das Verlangen etwas Düsteres und Unheimliches zu schaffen.“. Lyrisch zeigt es daher auch Haeges bekennende Affinität zu Doppeldeutigkeiten:

„Es passt zu meinem Denken, wenn ich versuche den Sachen auf den Grund zu gehen. In einer Welt voller Kunst- und Medienüberladung ist es nicht leicht ein Stück Land zu finden, dass nicht schon gut durchgelatscht ist.“

Gibt’s noch weitere Infos?

White Wine haben in Leipzig ihr eigenes „Haunted Haus“ Studio aufgebaut. Haege dazu: „Ein eigenes, voll funktionsfähiges Studio zu haben ist ein nicht mehr wegzudenkendes Alltagswerkzeug geworden.“

Abschließendes Video?

„Killer Brilliance“ vom kommenden Album. Gedreht von Joe Haege.

MusikBlog präsentiert White Wine:

12.08.2017 Rees-Haldern – Haldern Pop Festival
19.08.2017 Dornstadt – Obstwiesenfestival
26.08.2017 Storkow – Alinæ Lumr Festival
20.-23.09.2017 Hamburg – Reeperbahn Festival
28.09.2017 Leipzig – Conne Island
11.10.2017 Berlin – Kantine am Berghain
13.10.2017 Bremen – Lagerhaus
14.10.2017 Köln – Artheater
27.10.2017 München – Manic Street Parade
28.10.2017 Nürnberg – Nürnberg Pop Festival
29.10.2017 Jena – Cafe Wagner

Schreibe einen Kommentar