MusikBlog präsentiert White Denim

Wer da?

White Denim, eine US-amerikanische Alternative-Rock-Band aus Austin, Texas.

Und was sagt die Presse dazu?

“One of the best live bands you will ever see if you live to be a million. That’s not excitable hyperbole, merely a bald statement of undeniable fact…” (Time Out)

“The last great rock & roll band!” (The Guardian)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem neuen Album “Performance”, das am 24. Aug. via City Slang erscheint, auf das sie kürzlich gesignt wurden. Es bereits ihr siebtes und wurde aufgenommen im heimischen Studio in Austin.

Auf dem Album gibt es Glam Rock in „Magazin“ und mit „It Might Get Dark“, ein echtes Gitarrenduell, tief-hängenden Blues Prog von „Moves On“ und außerdem eine Vielzahl an unerwarteten musikalischen Momenten zum Beispiel auf dem Titeltrack sowie dem leichtfüßigen Albumcloser „Good News“.

Gibt’s noch weitere Infos?

Im Titeltrack singt Sänger James Petralli: “Flashing light in a tunnel, You’re indicating a change”, was wohl auch eine Referenz auf die vielen Veränderungen der Band sein soll.

Abschließendes Video?

“Magazin” vom kommenden Album. Animationen von William Gaynor.

MusikBlog präsentiert White Denim:

13.11.2018 Berlin – Kantine am Berghain
14.11.2018 München – Milla
15.11.2018 Köln – Artheater

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir machen keine Bannerwerbung und unsere Artikel sind frei für alle zugänglich. Um unsere Redaktion zu finanzieren, sind wir auf die Unterstützung unserer Leser*innen angewiesen.

Willst auch du uns als Mitglied mit einem kleinen monatlichen Beitrag unterstützen?