Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

2 × 5 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Roo Panes 2018

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Roo Panes, ein britischer Singer/Songwriter aus Wimborne Minster, einer Kleinstadt im Süden Englands.

Und was macht der so für ‘nen Sound?

Gefühlvolles, zeitloses Songwriting mit persönlichen Erfahrungen ähnlich wie Ben Howard, Sufjan Stevens oder Bon Iver. Während diese jedoch häufig auf melancholische Stimmungen setzen, basiert Roo Panes‘ Musik auf einer positiven Grundstimmung. Seinen Optimismus unterfüttert er mit warmen Klangteppichen aus Akustikgitarre, Klavier, Streichern und Bläsern.

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf seinem neuen Album „Quiet Man“, das am 20. Juli via CRC Records erscheint. Es ist sein drittes und der Nachfolger zu „Paperweights“ von 2016.

Gibt’s noch weitere Infos?

Roo Panes hat mit seinen Songs bereits über 160 Millionen Spotify Streams erzielt sowie weit über 13 Millionen Views auf YouTube für seine Videos.

Abschließendes Video?

„My Sweet Refuge“ vom kommenden Album.

https://youtu.be/rbp0GEb5w3g

MusikBlog präsentiert Roo Panes:

20.11.2018 Berlin – Silent Green

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.