Wer da?

Lola Marsh, eine israelische Dark-Pop Band aus Tel Aviv, bestehend aus Sängerin Yael Shoshana Cohen und Multiinstrumentalist Gil Landau.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

“Beschwingt, leicht, lebensbejahend, perfekt für den Sommer. Die Songs erzählen viel von der Liebe, das spürt man, auch wenn man keiner gesprochenen Sprache dieser Welt mächtig wäre. ” (MusikBlog, Juni 2017)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem Debütalbum “Remember Roses” von 2017. Ein neues Album ist für 2020 geplant.

Gibt’s noch weitere Infos?

Yael und Gil haben sich bei seiner Geburtstagsparty kennen gelernt als Gil anfing, “Jolene” von Dolly Parton auf der Gitarre zu spielen und Yael spontan dazukam und dazu singte.

Abschließendes Video?

“Only For A Moment” vom kommenden Album. Es ist bereits die zweite Single nach “Echoes”. Gedreht von Indy Hait.

MusikBlog präsentiert Lola Marsh:

16.03.2020 Berlin – Bi Nuu
17.03.2020 Hamburg – Nochtspeicher
18.03.2020 Köln – Artheater

Facebook
Twitter

Eine Antwort

  1. Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation muss die Tour abgesagt werden und wird mit den Herbstterminen zusammen gelegt. Tickets behalten ihre Gültigkeit. Hier das Statement der Band:

    „We are very sad and disappointed to announce that the second half of our tour has been canceled due to the corona virus situation. But we have good news – We have rescheduled all the shows:
    Slovakia, Prague, Germany, Paris and Spain – new dates announced & all tickets will be valid to the new shows.

    We are sad as this tour was a real dream for us, but looking forward to seeing everyone at the new shows! Wishing health and safety to all♥
    Love
    Lola Marsh“

Schreibe einen Kommentar

Login