Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Sharon Van Etten & Josh Homme (Credit We’re Gonna Make It Big Someday/SVE Productions

Sharon Van Etten And Josh Homme – (What’s So Funny ‘Bout) Peace, Love And Understanding – Neues Video

Vergangene Woche teilten Sharon Van Etten und Josh Homme ihre Cover-Version des Nick Lowe-Tracks “(What’s So Funny ‘Bout) Peace, Love And Understanding” aus dem Jahr 1974 auf allen gängigen Streaming-Plattformen.

Nun präsentieren die Musiker ein dazu passendes Video, das jeweils bei ihnen zu Hause gedreht wurde. Die Regie übernahmen dabei Matthew Daniel Siskin via iMessage und Telefon sowie “alle Kinder”, wie es in der Videobeschreibung heißt.

Das Material von Sharon wurde von Sophie Klein sowie Zeke Hutchins gedreht, während bei Josh Mary Ann Martinez die Kamera hielt.

Auf Instagram erklärt die Sängerin, dass die Musiker “etwas Persönliches und Universelles teilen [wollten]”: “We wanted to share something personal and universal. That we are all in this time together.”

Der Clip zeigt unter anderem Van Etten in ihrem Garten, hinter ihr spielen die Kinder. Im Verlauf des Videos singt die Sängerin mit einem Glas Wein in der Hand in die Kamera.

Währenddessen performt Homme auf seiner Treppe und im Verlauf in einem seiner Schlafzimmer. Die Kinder des Queens Of The Stone Age-Frontmanns tauchen ebenfalls in verschiedenen Szenen auf.

Hier “(What’s So Funny ‘Bout) Peace, Love And Understanding” im selbstgedrehten Home-Video:

Sharon Van Etten hat sich kürzlich mit den verbliebenen Mitgliedern von Fountains Of Wayne zusammengetan, um ihrem verstorbenen Bandkollegen Adam Schlesinger zu gedenken.

Gemeinsam nahmen die Musiker eine neue Version des Tracks “Hackensack” auf und spendeten alle Einnahmen dem New Jersey Pandemic Relief Fund.

Schreibe einen Kommentar