Wenn sich ein Singer/Songwriter, ein Blues-Rocker, ein Prog-Metaller und ein Indie-Brit-Popper in einem Proberaum treffen, dann kommt am Ende Feelgood-Folk-Pop raus, wie Chris Mayer & The Rockets aus Fürstenfeldbruck bei München ihren Musikstil nennen.

Chris Mayer und seine Rockets, bestehend aus Daniel Jaud, Wolfi Müller und Sebastian Pilous haben in kürzester Zeit ihren eigenen Sound entwickelt. Dabei ist der Band wichtig, dass sich der Hörer fallen lassen kann.

Die Welt können sie mit unserer Musik nicht mehr verändern. Aber sie können die Welt der Menschen für einen Moment etwas besser machen. Und genau das ist das Ziel von Chris Mayer & The Rockets – dem dem Zuhörer einfach eine gute Zeit geben.

Jeder kann seine eigene Geschichte in den Songs entdecken. Manchmal ist es ein Beben im Inneren, wie in einem Stadion, und die Musik fängt einen auf. Es ist ehrliche Musik, die als Ohrwurm ankommt – und als gutes Gefühl bleiben soll, wie es Chris Mayer & The Rockets als Anspruch formulieren.

Ihre Debütsingle “Autumn Riot”, die Ende Oktober erschienen ist, passt zur Jahreszeit und soll selbst hartgesottenen Herbstmuffeln Lust auf den November machen. Der Song war bereits auf Bayern 3 als “Demo der Woche” vertreten.

www.chrismayerandth1200erockets.com

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.