ATLVNTIS – Worst Friend – Neue Single

ATLVNTIS aus Bamberg haben gestern ihre vierte Single “Worst Friend” veröffentlicht, dazu gibt es auch wieder ein Video.

Seit Mai 2020 hat das Indie-Pop-Trio, das sich mitten in der Pandemie gegründet hat, viel Zeit und Energie in die Produktion der vorherigen Singles „Circulation“, „Under Water“ und „Ocean” gesteckt. “Ocean” hat bei Spotify seit September bereits über 50.000 Streams erzielt

“Derzeit geben wir Vollgas, um unseren kreativen Flow auszunutzen. Tatsächlich harmonieren wir unglaublich gut zusammen”, sagt Gitarrist Chris Schober zu dem musikalischen Output.

Mit „Worst Friend“ untermauert die Band nun ihr Bekenntnis zum dunklen Pop-Rock mit ausgeprägtem Synthesizer-Support.

“Wir haben eine klare Vorstellung, wo wir stilistisch hinwollen. Mit ‘Worst Friend’ wird unsere musikalische Vision wieder ein Stück konkreter”, sagt Sänger Daniel Bräutigam. “Die Richtung ist klar; nur das Tempo könnte noch etwas anziehen”, ergänzt Drummer Lukas Stumpf mit einem Augenzwinkern.

Für die nahe Zukunft sind weitere Singles geplant. Live-Auftritte müssen aktuell wohl noch warten, bis wieder Normalität in den Veranstaltungsbetrieb einkehrt.

atlvntis.de/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Unterstütze MusikBlog!

Wenn dir unsere Inhalte gefallen, unterstütze uns bitte mit einem kleinen monatlichen Betrag und werde MusikBlog-Mitglied. Wir schalten keine Werbung und finanzieren unsere Redaktion nur mit Hilfe unserer Mitglieder.