Kety Fusco aus San Bernardino wurde als einer der wenigen Schweizer*innen zum SDG Global Festival of Action, veranstaltet von den United Nations, eingeladen. Das Festival findet am 25. und 26. März virtuell statt, Ketys Auftritt ist am Donnerstag um 13:05 Uhr auf der Main Stage.

www.facebook.com/SDGaction/

Die Harfenspielerin wird zwei Songs ihres Debütalbum “DAZED” aufführen. Das Album ist im März letzten Jahres erschienen und wurde mitgeschrieben und produziert von Aris Bassetti von der Band Peter Kernel. Kety Fuscos Performance wird vor der Kulisse von San Bernardino stattfinden und einen Einblick in das Naturschauspiel der Berge geben, in welche das Dorf im Kanton Graubünden eingebettet ist.

Die Show hat das Thema “Life on Earth (Protect and promote the sustainable use of our ecosystem)”. Die Berggebiete und deren Wasserreserven müssen im Rahmen des Kampfes gegen den Klimawandel geschützt werden. Um das zu unterstreichen, tritt Kety Fusco auf einer Skipiste auf, die kürzlich mit Sand aus der Sahara bedeckt wurde.

Bei dem Festival teilt die Absolventin des Conservatorio della Svizzera Italiana die Bühne auch mit zwei ihrer Idole: Patti Smith und Ben Harper. Auch Kety teilt das Ziel, mit dem Festival auf die Nachhaltigkeitsziele der UN aufmerksam zu machen.

www.ketyfusco.com/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login