Xiu Xiu – OH NO – Neues Video

Xiu Xiu aus San José haben im März ihr neues Album “OH NO” veröffentlicht, auf dem Band-Konstante Jamie Stewart Duette mit Künstlern versammelt, die ihn in seiner musikalischen Karriere besonders beeinflusst und in seinem Schaffen unterstützt haben.

Dazu gehören u.a. Chelsea Wolfe, Deerhoof, Drab Majesty, Liars, Owen Pallett, Sharon Van Etten und Twin Shadow. Laut MusikBlog-Review tragen die “freundschaftlichen Duette [..] niederschmetternde Lyrik vor und führen die Hörer*innen über 15 Lieder durch einen Drahtseilakt zwischen Optimismus und Pessimismus.”

Langzeit-Bandmitglied Angela Hyunhye Seo veröffentlicht demnächst auch ein Solo-Album. “Strands” erscheint am 11. Juni via Room40 und enthält nur zwei – jedoch relativ lange – Tracks (“Strand I” und “Strands II” – Angelas Kreativität hat sie wohl lieber in die Musik anstatt in Songnamen gesteckt).

Nun haben Xiu Xiu den Titeltrack des Albums “OH NO” feat. Susanne Sachsse veröffentlicht, zu dem es auch ein Video gibt. Das Video haben sie selbst aus Social-Media-Footage kreiert.

Während der Albumaufnahmen haben Greg Saunier und Jherek Bischoff, die beide Bassteile beigetragen haben, darüber gewitzelt, wie perfekt doch ein Video dazu passen würde, in dem Menschen auf Bananenschalen ausrutschen würden.

Zu ihrem Überraschen haben Xiu Xiu diese Idee aufgegriffen, mussten jedoch feststellen, dass es dazu gar nicht so viele Clips im Internet gibt. Stattdessen viele andere fails wie das Einstürzen eines Autos auf einem zugefrorenen See, dem Trinken eines Affen aus einem See, in dem Krokodile leben, usw.

Die Quintessenz daraus war “do not do ANYTHING at all if you are under the age of 3.” Das relativ kurze Video zeigt dementsprechend leicht verstörende Bilder von verunglückenden Schiffen und Autos oder fallenden und stolpernden Kindern mit dem für Xiu Xiu typischen Humor.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest ihn dir merken oder als Favorit für deine Charts markieren? Werde einfach MusikBlog-Mitglied und klicke auf Mein Favorit. Auf der Mein MusikBlog-Seite findest du alle deine Favoriten und kannst sie dort sortieren.