Inhaler – It Won’t Always Be Like This

“It Won’t Always Be Like This”. Man kann keinen passenderen Albumtitel finden, um die derzeitige Situation zu beschreiben: Von der Impfhoffnung über die gefährliche Virusvariante und statt in den Urlaub dann doch zum nächsten Lockdown? Ob das jemals endet? Hoffentlich behalten Inhaler mit dem Titel ihres Debütalbums recht: Es wird nicht immer so weiter gehen.

Die gesamte Tracklist liest sich wie eine Zusammenfassung der Corona-Krise: “Cheer Up Baby” reiht sich neben Titel wie “When It Breaks” oder „What A Strange Time To Be Alive“ ein. Man vermutet richtig:

Ein Teil von “It Won’t Always Be Like This” ist über gemeinsame virtuelle Songwriting-Session via Zoom entstanden. Dem Sound des Quartetts hört man die derzeitige Krise jedoch nicht an.

Bereits der Opener und Titeltrack geht mit gutgelaunten Synths und eingängigen Gitarren und Schlagzeug nach vorne und wiegt einen sofort in dieser wohligen Indie-Pop-Geborgenheit. Es ist der perfekte Song für die Wiedereröffnung der Tanzfläche.

Vollgas ist das nicht, aber genau das richtige Tempo um die eingerosteten Hüften langsam wieder in Schwingung zu bringen. Wenn man dazu noch mit Überzeugung in die Textzeile „It Won’t Always Be Like This“ einstimmt, scheint es so, als könnte die Welt auch wieder in Ordnung kommen.

Besonders spannend wird es, wenn Inhaler nicht den geradlinigsten Weg gehen. Da wäre beispielsweise „Slide Out The Window“, das als unverfängliche Dream-Pop-Hymne beginnt und einen gegen Mitte des Songs aus dem Fenster wirft.

Hier kommen plötzlich Led-Zeppelin-Einflüsse um die Ecke und mischen den zarten Sog mit einer kurzen, aber gehörigen Portion Psych-Rock auf, bevor dieses Intermezzo nur wenige Sekunden später nicht mehr als eine entfernte Erinnerung an einen Albtraum ist.

Auch „A Night On The Floor“ überrascht mit einem solchen Break, bei dem spätestens mit den pointierten Oh-oh-Einwürfen von Sänger Elijah Hewson der Weg zu Robert Plants ikonischem Gestöhne nicht mehr in weiter Ferne ist.

Jetzt kann man Inhaler nur noch wünschen, dass ihr Albumtitel „It Won’t Always Be Like This“ in Sachen Corona Pandemie recht behält und die vier Iren ihre Musik möglichst schnell vor Livepublikum vorstellen können. Denn das haben sich Inhaler mit diesem Debüt redlich verdient.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Gefällt dir das Album oder willst du es dir für später merken? Markiere es einfach als Favorit. Auf der Mein MusikBlog-Seite findest du alle deine Favoriten und kannst dir deine persönlichen Jahrescharts erstellen.

Unterstütze MusikBlog!

Wenn dir unsere Inhalte gefallen, unterstütze uns bitte mit einem kleinen monatlichen Betrag und werde MusikBlog-Mitglied. Wir schalten keine Werbung und finanzieren unsere Redaktion nur mit Hilfe unserer Mitglieder.