ke.anu – draußen scheint die sonne und mir geht’s mittelmäßig – Debütsingle

ke.anu aus Hanau hat vor Kurzem seine erste Single “draußen scheint die sonne und mir geht’s mittelmäßig” veröffentlicht.

Der Song befasst sich mit den alltäglichen Stimmungsschwankungen, mit denen sich der junge Mann konfrontiert sieht. Auf einem treibenden Instrumental mit poppigem Flair von DizeBeatz zeichnet der Musiker kurz vor dem Herbst ein sommerliches Bild.

Die ganze Welt genießt die Sonnenstrahlen, während der Protagonist das bunte Treiben – dick eingepackt und betrübt – vor dem Fenster beobachtet, nachdem der Vortag noch mit bester Laune verbracht wurde.

Der eingängige Refrain wird umrahmt von zwei Rap-Parts, in welchen ke.anu amüsant sein Leid mit der Welt teilt und im Kontrast zum Beat auf eine brutal ehrliche Weise den Kreislauf aus Hochs und Tiefs darstellt.

Den Hörer*innen wird mit einem lässigen, aber mitreißendem Flow ein privater Einblick in das (Innen)Leben des Künstlers geboten, welche das dazugehörige Video (eine Zusammenstellung persönlicher Ausschnitte der letzten Monate) untermalt. ke.anu orientiert sich inhaltlich an seiner eigenen Gefühlswelt und den verschiedenen Problemen, denen ein junger Mensch ausgesetzt ist.

Der Sound des in Hanau aufgewachsenen Deutschtürken, zeigt – trotz seines Hip-Hop-Backgrounds – die eigene Verbundenheit mit der Musik von Künstlern wie The Kooks, Kraftklub oder Casper.

Gemeinsam mit seinem Bruder KAPSO und dem Produzenten DizeBeatz betreibt ke.anu das gemeinsame Label NTDT Records und versucht, immer wieder Genregrenzen zu überwinden.

www.instagram.com/keanu.freeze/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm. Wie findet ihr den Song? Schreibt einen Kommentar oder markiert es als Favoriten für die MusikBlog Newcomer Charts.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login