Pale Moon – Strange Days – Neue Single

Das isländisch-russische Duo Pale Moon hat letzte Woche seine neue Single “Strange Days” veröffentlicht.

Pale Moon, bestehend aus Árni and Nata, arbeiten bereits seit letztem Jahr an ihrem Debütalbum. Ihre Debüt-EP “Dust Of Days” ist 2019 erschienen und enthielt drei Songs mit einem Mix aus Psychedelic, Indie-Pop und Dream-Pop. Beeinflusst von Billy Joel, David Bowie und den Beach Boys, klang das Ergebnis etwas wie Mac DeMarco und The Shins und doch anders.

Árni Gudjonsson ist schon seit einiger Zeit in der isländischen Musikszene verwurzelt. Nata kommt aus Sibirien und ist, kurz bevor sie ihr Modestudium beendete, nach Island gereist, wo sich die beiden dann kennen lernten. Derzeit leben sie in Barcelona.

Das Debütalbum nehmen Pale Moon in ihrem Heimstudio in der Nähe von Tarragona im Nordosten Spaniens auf. Pale Moon wird außerdem im November bei den Iceland Airwaves 2021 in Reykjavik live zu sehen sein.

www.palemoonmusic.com/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm. Wie findet ihr den Song? Schreibt einen Kommentar oder markiert es als Favoriten für die MusikBlog Newcomer Charts.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.