Sophie Fellner hat diese Woche ihre neue Single “Close To You” veröffentlicht. Es ist die zweite der Wahl-Münchnerin nach der Debütsingle “Blue”, die erst im August erschienen ist.

Sophie verblüfft mit ihrem einzigartigen Gesang und ihren fesselnden Texten. Ihre Liebe und Faszination für Worte inspiriert sie zu einem ehrlichen und emotionalen Songwriting. Es ist immer ein Funken Hoffnung zu finden, während sie sich mit den Höhen und Tiefen des Lebens auseinandersetzt.

Das letzte Jahr hat Sophie damit verbracht, an neuen Songs zu arbeiten und all ihre Gefühle und Emotionen darin zu verarbeiten. Ging es in “Blue” noch um die schwierige Entscheidung, sich auf sich selbst zu konzentrieren (auch wenn das manchmal bedeutet, die Gefühle eines anderen zu verletzen und ihn loszulassen), beschreibt “Close To You” das Gefühl einer neuen Liebe:

Die ersten Treffen, sich näher kennenlernen und einem neuen Menschen die Türe zu dem Herzen öffnen, die Sehnsucht nach Vertrautem, und sich fallen zu lasse: “Your love hit like an arrow, when I looked at you”.

Dabei geht es auch um die langsame Erkenntnis, dass man gerade dabei ist, sich zu verlieben. Obwohl es am Anfang noch zaghaft ist, bleibt der Wunsch bestehen, mehr Zeit zusammen zu verbringen, sich dabei selbst jedoch nicht zu verlieren.

Auf ehrliche und persönliche Art und Weise wird in “Close To You” über die eigenen Gefühle reflektiert und der Entschluss gefasst der Liebe eine Chance zu geben und eine Verbindung einzugehen: “And I promise that I overflow with love that I have for you”.

www.instagram.com/sophiefellner_/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm. Wie findet ihr den Song? Schreibt einen Kommentar oder markiert es als Favoriten für die MusikBlog Newcomer Charts.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login