MusikBlog - Entdecke neue Musik

MusikBlog präsentiert renforshort

Wer da?

Renforshort, bürgerlich Lauren Isenberg, eine kanadische Singer/Songwriterin aus Toronto.

Und was macht die so für ‘nen Sound?

Sie selbst bezeichnet ihre Musik als “tastefully weird”. Aber eigentlich ist es ein bisschen Indie-Rock gemischt mit Urban-Pop.

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem Debütalbum “dear amelia”, das 8. Juli erscheint. Es folgt auf ihre zweite EP “Off Saint Dominique” vom letzten Jahr.

Gibt’s noch weitere Infos?

Renforshort hat noch drei Brüder, die auch alle Musiker sind. Sie selbst hat schon Zeit ihres Lebens Musik gemacht, sie spielt Gitarre, Klavier und Schlagzeug und war bereits auf Tournee, bevor sie auf die High School ging.

Abschließendes Video?

Ihre neue Single “i miss myself”. renforshort sagt selbst über den Song: “[Es] geht es darum, dass man denkt, sich den anderen anpassen zu müssen, bis man selbst nicht mehr weiß, wer man eigentlich ist“. Der Track zeigt rens Talent, Geschichten zu erzählen:

“Ich wollte den Song so aufbauen als hätte man eine aufgeheizte Unterhaltung während der man versucht ruhig zu bleiben, bis man sich dann doch nicht mehr beherrschen kann und letztendlich explodiert”.

MusikBlog präsentiert renforshort:

16.11.2022 Berlin – Privatclub
17.11.2022 Köln – Luxor

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login