MusikBlog - Entdecke neue Musik

Max Prosa – Liebelei – Neues Video

Max Prosa hat heute seine neue Single “Liebelei” mit einem Video veröffentlicht. Sie ist ein Vorgeschmack auf das neue, siebte Studioalbum “Wann könnt ihr endlich friedlich sein?”, das am 16. September erscheint.

Max Podeschwig ist schon seit 2011 unter dem Pseudonym Max Prosa als Singer/Songwriter aktiv. In diesem Zeitraum veröffentlichte er bereits sechs Studioalben, zuletzt 2020 “Grüße aus der Flut”. Außerdem ist er als Theaterautor und Lyriker tätig und gewann 2022 den Förderpreis für junge Liedermacher.

2021 rückte Prosa hingegen ins Licht der Öffentlichkeit, als Egon Werler mit Prosas Lied “Flügel” die Fernsehsendung “The Voice Kids” gewann. 2023 wird der Musiker außerdem im Kino zu hören sein, wo zwei seiner Lieder in einem Film von Chris Kraus eine wichtige Rolle spielen.

Dieses Jahr soll mit “Wann könnt ihr endlich friedlich sein?” das siebte Album des Berliners am 16. September über Prosa Records erscheinen. Dafür präsentierte er bereits den Titelsong, der sich seinem Namen entsprechend als Anti-Kriegstrack entpuppt. Auch das Album als Ganzes soll bewusst als Friedenswerk verstanden werden. So erzählt Prosa zum Hintergrund:

“In der Kunst muss immer beides vorhanden sein, die Schwere der Welt und ihre Leichtigkeit. Wir müssen das Leid vergessen dürfen, um es dann wieder umso tiefer spüren zu können. Sonst werden wir zynisch und das wäre das Schlimmste.”

Erstmals spielte Prosa dieses Album wieder mit derselben Liveband ein, die zum Erscheinen seines Debüts “Die Phantasie Wird Siegen” an seiner Seite war. Rund um den Release geht Prosa mit dieser auf eine umfangreiche Tour quer durch das Land mit insgesamt 24 Konzerten.

Nun ist mit “Liebelei” ein weiterer Vorgeschmack auf die neue Platte erschienen. Im luftigen Indie-Sound lässt der Singer-Songwriter direkt die Sonne aufgehen und zeigt einen Gegenentwurf zur Kriegsthematik. Im Kern des Refrains stehen die Worte: “Wir sind schön und wir sind frei / Das Leben ist ne Liebelei”.

Im zugehörigen Video spielt Prosa den Track mit seiner Begleitband, die ihn mit Background-Vocals und Instrumenten unterstützt. Allen Musikern ist dabei die Sorglosigkeit des Tracks anzusehen.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login