MusikBlog - Entdecke neue Musik

Die Cigaretten – Eliot – Neues Album

Die Cigaretten aus Hamburg haben diese Woche ihr neues Album “Eliot” veröffentlicht. Es ist ihr drittes und folgt auf “Emotional Eater” vom letzten Jahr und dem Debüt “Vibe Ride” von 2019.

Die Cigaretten schaffen mit “Eliot” ein zeitloses Meisterwerk mit einem einzigartigem Sound, das die Elemente aus Post-Punk, Indie-Rock und New Wave miteinander verbindet, nicht ohne dabei auch völlig neue Elemente einzuweben und bestehende Genres weiterzuentwickeln.

Die Songs sind schnell, laut und voller Wut, aber auch mit einer gewissen Leichtigkeit und Ironie. Die Cigaretten haben es geschafft, die Essenz des Cybergrunge auf den Punkt zu bringen und dabei ihre eigene Stimme zu finden.

Die Texte sind tiefgründig und reflektieren die Erfahrungen und Emotionen unserer Zeit. Trotzdem schaffen es Die Cigaretten, Wut, Frustration und Unsicherheit mit Leichtigkeit und Energie in ihren Songs zu vermitteln. Und finden das Große vor allem auch oft im Kleinen, das Kosmische – oder vielmehr das fehlende Kosmische – im Alltäglichen.

Eine perfekte Balance zwischen experimentellem Noise und eingängigen Melodien, was dieses Album zu einem Muss für jeden macht, der sich für Alternative-Rock oder Gitarrenmusik im Allgemeinen interessiert.

“Eliot” beginnt mit dem ersten Song “Sadbox”, der nur wenige Sekunden braucht, um zu überzeugen. Es ist eine slackende Cybergrunge-Loser-Hymne, die dennoch oder genau deswegen sagt “man muss sich nur trauen”. Der Song gibt einen Vorgeschmack auf das, was noch kommen wird.

Der Song “RAPSTAR” ist ein weiteres Highlight des Albums, der bereits als Demo auf Spotify-Playlisten gelandet ist. Der Song lässt einen die Arme hochgehen, auch wenn es sonst keiner versteht.

Die bereits vorab veröffentlichten Singles “safe” und das rhythmisch fast an Funk erinnernde “Tiger im Zoo” zeigen dann endgültig, warum “Eliot” ein zeitloses Album ist, das auch in Zukunft noch viele Menschen begeistern wird.

Das indie-sleazige “Frontline”, das überragende “Centershock” sowie der flexend dunkle Banger “Golden Hour” sind weitere Höhepunkte des Albums.

“Tote Musiker” ist ein Song, der perfekt die Haltung des Cybergrunge einfängt und zeigt, dass Die Cigaretten eine Band sind, die es ernst meint. Der Song ist schnell, laut, voller Energie und fühlt sich an, als ob man in eine andere Welt eintaucht, eine Welt voller Dunkelheit und Verzweiflung.

Das akustische, nachts auf dem Sofa im Clouds Hill Studio aufgenommene “Armeen” ist einfach nur überraschend wunderschön und zeigt, warum Frontmann Misha einer der inspirierendsten und besten Songwriter seiner Zeit ist.

Mit “Eliot” haben es Die Cigaretten geschafft, ihre einzigartige Vision mit den Einflüssen der Vergangenheit zu verbinden und so ein Album zu erschaffen, das die Zeit überdauern wird. Und das auf ihre einzigartige, naive Weise, für die wir sie einfach lieben und die sie so wichtig für uns machten.

https://www.instagram.com/diecigaretten/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm. Wie findet ihr den Song? Schreibt einen Kommentar oder markiert es als Favoriten für die MusikBlog Newcomer Charts.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

News

MusikBlog präsentiert Girl And Girl

Album

Lucy Kruger And The Lost Boys – A Human Home

News

MusikBlog präsentiert Searows

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke