MusikBlog - Entdecke neue Musik

MusikBlog präsentiert Deadletter

Wer da?

Deadletter, eine englische Art-Garage-Rock-Band aus London (ursprünglich Yorkshire).

Und was machen die so für ‘nen Sound?

Der Promozettel sagt: “Sie vermischen die skurrile Wut von The Fall und die furiosen Rhythmen von LCD Soundsystem zu einer Spielart vehementen Post-Punks und erforschen die dunklere Seite des Daseins – durch die Linse erzählerischer Leichtigkeit.”

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem Debütalbum „Hysterical Strength”, das am 13. September via SO Recordings erscheint. 2022 haben sie ihre Debüt-EP “Heat!” veröffentlicht.

Gibt’s noch weitere Infos?

Die sechs Bandmitglieder sind seit ihrer frühen Kindheit Freunde und haben dadurch ein instinktives, gemeinsames Verständnis für Bewegung und Tanzbarkeit.

Abschließendes Video?

Die neue Single “Mere Mortal” vom kommenden Album. Gedreht von Laurence Hills. Zu dem Song sagt Frontmann Zac Lawrence:

“Obwohl ,Mere Mortal’ in Folge einer persönlichen Tragödie geschrieben wurde, soll der Song nicht das Gefühl subjektiver Trauer vermitteln, sondern eine zweifellos nachvollziehbare Geschichte über Verlust und Sehnsucht für all diejenigen sein, die selbst mit der verwirrenden, schmerzhaften Situation konfrontiert wurden, in der man nach einem Verlust steckt, und sich darin zurechtfinden müssen.”

MusikBlog präsentiert Deadletter:

23.10.2024 München – Strom
26.10.2024 Berlin – Frannz
28.10.2024 Hamburg – Molotow
29.10.2024 Köln – Gebäude 9

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Album

Ani DiFranco – Unprecedented Sh!t

Album

Cassandra Jenkins – My Light, My Destroyer

MusikBlog Newcomer

JUNI – Late To The Party – Debüt-EP

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke