Für diese Website registrieren

1 × 5 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Aphex Twin – Das große Soundcloud-Rätsel

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Marco Aldinger: „Das Leben ist kein intellektuelles Rätsel, das es zu lösen gilt, sondern ein Mysterium, das es zu erfahren gilt.“

Rätsel der Weltgeschichte: Atlantis, Stonehenge, das Bermuda Dreieck, Heino, Area 51, die Lottozahlen. Und jetzt auch noch die Sache mit dem seltsamen Soundcloud-Typen. Der postet seit einigen Tagen rätselhafte Tracks, die alle irgendwie nach dem Frühwerk von Richard D. James alias Aphex Twin klingen. Bill Murray: „Ich glaub´mich knutscht ein Elch!“ Klickt einfach mal auf eigene Gefahr auf diesen Link und hört selbst, wie die Natter kräht. Falls Link futsch, oder die Knitter-Elektronik nicht nach Geschmack – schwamm drüber und weiterdaddeln! Dr. Brandon in „Die drei Fragezeichen – Der Höhlenmensch“: „Es is´ weg. Das ist doch nicht zu glauben. Weg! Man hat mir mein Skelett gestohlen!“ Immerhin, die Kollegen von pitchfork.com glauben an die Authentizität des geheimnisvollen Users und meinen: „If This Aphex Twin Archive Is Fake, We Don’t Want to Know What Real Is“.

Bislang gibt es kein offizielles Jawoll, ob die obskuren Knistereien tatsächlich aus der Tastatur von Mister Twin stammen. Und ob Herr Twin tatsächlich derjenige welcher ist, der den ganzen Rumms ins Netz geschüttelt hat. Der mysteriöse Soundcloud-User markierte seinen ersten Track mit  „# like early aphex“ und bemerkte: „like early aphex but I’d never heard of him when I wrote all these tracks im going to be uploading“. Falls hier also wieder unser guter Richie am rumfriemeln wäre, hätte sich der Schlingel seinen schrägen Humor bewahrt. Übrigens halten auch die Frickel-Experten von der Aphex Twin-Fan-Site We Are The Music Makers und Aphex Twins Dudel-Kumpel Mike Paradinas (a.k.a. Mu-Ziq) die Zausel-Stücke für das Werk des Klang-Pioniers. Und falls das alles ein großer Electronica-Schwindel ist, möchten wir gerne dem talentierten Schlawiner die Pranken schütteln, der dieses ganze Bohei zusammengebrutzelt hat.

Erhard Blanck: „Wer nicht staunen kann, hat noch nicht viel begriffen.“

Quelle: pitchfork.com

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.