Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

2 + 6 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Shake Shake Go

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Irgendwo zwischen Hamburg und Berlin. Der Marktschreier steht auf einem Feldweg.

Marktschreier: „MusikBlog ahoi! MusikBlog ahoi! Shake Shake Go live! Demnächst auch in Deutschland!“

Marktschreierin: „Explosive Kartoffeln! Heilige Handgranaten! Heute im Sonderangebot!“

Marktschreier verblüfft: „Huch! Wo kommst Du denn her?“

Marktschreierin: „Wieso? Ich bin hier jede Woche!“

Mexikanischer Drogenkartell-Boss: „Antike Schreibmaschinen! Wohlschmeckende Käsebrötchen! Gerollte Original-Filmplakate von Bud Spencer und Terence Hill!“

Marktschreier (reisst sich zusammen): „Shake Shake Go! Köstlicher Folk Pop aus London! Erlebt die zauberhafte Wunderstimme von Poppy Jones! Seid ergriffen vom eleganten Zusammenspiel ihrer Band-Kollegen Marc Le Goff, Kilian Saubusse, Virgile Rozand und Toby Barnett! Shake Shake Go! Live in Deutschland!“

Marktschreierin: „Poppy Jones?! Das ist ja wohl nicht dein Ernst? Ist das ein Künstlername oder was?!“

Marktschreier: „Äh. Aber Poppy Jones ist doch ein ganz normaler, hübscher Name für eine Dame aus England…“

Mexikanischer Drogenkartell-Boss: „Finde ich auch. Genau wie Floppy Smith, Peppy Miller oder Björk.“

Marktschreierin: „Björk! Die Tante kommt doch aus Island! Das weiß doch jedes Kind!“

Mexikanischer Drogenkartell-Boss: „Werte Frau, werden Sie bitte nicht ausfallend! Ich bin ein sehr sensibler Drogenkartell-Boss….“

Marktschreierin: „Pah! Poppy Jones! Da bleib ich bei meinen heiligen Handgranaten.“

Marktschreier (versucht die Marktschreierin zu ignorieren): „Shake Shake Go! Live!“

Priester in Lederhose und Kettenhemd: „Häschenwitze! Original Häschenwitze aus den 1970er Jahren! Handgeschrieben und liebevoll eingetütet von den Klosterfrauen von Sankt Kunnibert!“

Marktschreier: „Shake Shake Go live! Seht weiter unten auf der Seite das offizielle Video Clip zu „England Skies“! Erfreut euch an den tollen Landschaften Großbritanniens! Flüsse! Hügel! Luftballons! Bewundert die schicke Hutkollektion von Poppy Jones!“

Ufo-Kapitän und Drache schlendern den Feldweg lang.

Drache: „Ah! Unser Marktschreier! Schnell, Ufo-Kapitän! Lass uns Karten kaufen, bevor die Konzerte ausverkauft sind!“

Ufo-Kapitän: „Zwei Karten für Shake Shake Go und ein Dutzend Häschenwitze bitte!“

Wird fortgesetzt.

MusikBlog präsentiert in Zusammenarbeit mit Konzertbüro Schoneberg:

Shake Shake Go live:

10.05.2015 Hamburg – Prinzenbar
11.05.2015 Berlin – Privatclub
12.05.2015 Köln – Studio 672

https://vimeo.com/117409216

Karten gibt’s an allen gut sortierten VVK-Stellen.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.