MusikBlog - Entdecke neue Musik

MusikBlog präsentiert Damien Jurado 2016

Wer da?

Damien Jurado, ein amerikanischer Singer/Songwriter.

Woher?

Aus Seattle, USA.

Und was macht der so für ‘nen Sound?

Beschwingten, leicht hymnischen Indie-Rock, manchmal kombiniert mit klassischen, sparsam instrumentierten Folk-Balladen. Euch allen dürfte der Titel “Ohio” vom 1999er Album “Rehearsals For Departure” im filous Remix bekannt sein, der vor 2 Jahren die Radios hoch und runter lief:

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf dem am 18. März auf Secretly Canadian erscheinenden, neuen Album “Visions Of Us On The Land.” Hier könnt ihr den Song “Exit 353” daraus hören.

Gibt’s noch weitere Infos?

Damien begann schon 1995, Musik zu machen, damals noch Lo-Fi Folk, was er auf seinem eigenen Kassetten-Label Casa Recordings veröffentlichte. Jurado hat auch schon mit Moby zusammen gearbeitet und auf seinem Album “Innocents” auf zwei Titeln gesungen. Außerdem wurden seine Titel schon in Fernsehserien (“The Blacklist”) und Kinofilmen (“The Great Beauty”) verwendet.

MusikBlog präsentiert Damien Jurado:

20.04.2016 Berlin – Columbia Theater
21.04.2016 Hamburg – Uebel & Gefährlich
28.04.2016 Köln – Stadtgarten

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

News

Awolnation (feat. Del The Funky Homosapien) – I Am Happy – Neue Single

Album

Los Campesinos! – All Hell

MusikBlog Newcomer

The Tonecooks – On Demand – Neues Album

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke