Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Marlon Williams (Credit Martin Martini)

MusikBlog präsentiert Marlon Williams

Wer da?

Marlon Williams, ein Singer/Songwriter, mit seiner Band The Yarra Benders.

Woher?

Aus Lyttelton, Neuseeland.

Und was macht der so für ‘nen Sound?

Behutsamer Folk-Pop, vorgetragen mit einer sehr vielseitigen und besonders klingenden Stimme. Zu seinem Gesang sagt Marlon:

„Each song is a character, I don’t really ever sing out of character. Even if it’s a very personal song, once it’s written it doesn’t belong to me.“

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf seinem selbst betitelten Debütalbum, das in Neuseeland bereits erschien und am 19. Februar nun auch in Deutschland veröffentlicht wird.

Gibt’s noch weitere Infos?

Marlon sammelte seine ersten Einflüsse schon als Kind im Kirchenchor, bevor ihn sein Vater, ein Maori Punk Sänger, als Teenager in die Country-Musik einführte.

Bei den New Zealand Music Awards wurde Marlon Williams in gleich zwei Kategorien zum Gewinner gewählt (Best Male Solo Artist und Breakthrough Artist of the Year).

Abschließendes Video?

„Dark Child“ vom kommenden Album:

MusikBlog präsentiert Marlon Williams:

11.04.2016 Berlin – Privatclub
12.04.2016 Hamburg – Nochtspeicher
13.04.2016 Köln – YUCA

Schreibe einen Kommentar