Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Max Giesinger (Credit Klaus Sahm)

MusikBlog präsentiert Max Giesinger 2016

Wer da?

Max Giesinger, ein deutscher Singer/Songwriter, bekannt geworden durch The Voice of Germany.

Woher?

Ursprünglich aus Busenbach, einem Kaff in der Nähe von Karlsruhe. Mittlerweile wohnt Max in Hamburg, mitten auf der Reeperbahn.

Und was macht der so für ‘nen Sound?

Relativ schmachtvollen Deutsch-Pop. Böse Zungen würden sagen, er klingt wie Revolverheld. Weniger böse Zungen sagen:

„Max Giesinger etabliert sich auf seinem aktuellen Werk endgültig als deutscher Songschreiber von höchster Qualität. Einer, der mit großer Freude seine gefundene künstlerische Stimme ausformuliert und in Songs kleidet, die in ihrer dynamischen Vielschichtigkeit berühren, mitreißen und auch mal für einen Moment nachdenklich stimmen.“ (Promo-Waschzettel)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf „Der Junge, der rennt“, seinem zweiten Album nach „Laufen Lernen“, das am 8. April erscheint.

Gibt’s noch weitere Infos?

Anders als einige der MusikBlog Redakteure hat Max Giesinger die Aufnahmeprüfung an der Mannheimer Popakademie nicht bestanden, wo er sich 2012 beworben hatte, nachdem er 2011 schon in dem Bandförderprogramm Bandpool war. Geschadet hat es ihm aber offenbar nicht.

Abschließendes Video?

„80 Millionen“ vom kommenden Album und seine aktuelle Single. Im Video spielt auch Germany’s Next Topmodel Gewinnerin Stefanie Giesinger mit (die übrigens nicht mit Max verwandt oder verheiratet ist).

MusikBlog präsentiert Max Giesinger:

16.04.16 Hamburg – Mojo Club
21.09.16 Nürnberg – Club Stereo
22.09.16 Saarbrücken – Kleiner Klub
24.09.16 Kiel – Orange Club
25.09.16 Leipzig – Neues Schauspiel
27.09.16 Dortmund – FZW Club
28.09.16 Münster – Sputnikhalle
29.09.16 Köln – Club Bahnhof Ehrenfeld
01.10.16 Hannover – LUX
02.10.16 Erfurt – Museumskeller
04.10.16 Ulm – Roxy
05.10.16 Ravensburg – Konzerthaus
06.10.16 Wien (AT) – B72
07.10.16 München – Ampere
09.10.16 Heidelberg – halle_02
10.10.16 Stuttgart – clubCANN
29.11.16 Rostock – MAU Club (Verschoben vom 14.10.!)
30.11.16 Bremen – Modernes (Verschoben vom 13.10.!)
03.12.16 Weiden – Das Vereinshaus
12.12.16 Frankfurt – Zoom (Verschoben vom 12.10.!)
18.12.16 Hamburg – Mojo Club (Verschoben vom 16.10.!)
19.12.16 Hannover – Capitol (Verschoben vom 17.10.!)
20.12.16 Berlin – Huxley’s Neue Welt (Ersatztermin für 15.10. + 18.10.!)
27.12.16 Karlsruhe – Tollhaus

Kommentare

  1. Leider hat sich der Gesundheitszustand von Max nur unwesentlich verbessert, auf Anraten der Ärzte darf er daher eine weitere Woche nicht singen. Deshalb müssen auch die verbleibenden Shows in Berlin (Privatclub & Columbia Theater), Hamburg (Mojo) und Hannover (Capitol) verschoben werden. Hier das Statement von Max Giesinger dazu:

    „Hey Leute, erst mal ein riesen Danke für euer Verständnis und die zahlreichen Genesungswünsche, die mich auf allen Kanälen erreicht haben. Mir geht es schon deutlich besser, aber an Singen ist leider immer noch nicht zu denken. Ich war heute nochmal bei den Fachärzten und habe mich intensiv untersuchen lassen, aber die Ärzte sagen ganz klar, dass ich noch eine weitere Woche pausieren muss, bis ich meine Stimme wieder mit einer Liveshow belasten darf. Es macht mich unheimlich traurig, aber leider müssen damit auch alle verbleibenden Shows der Tour verlegt werden.“

  2. Die Termine vom 12.10. bis 14.10. müssen leider wegen Krankheit verschoben werden. Die neuen Daten findet ihr oben. Hier das Statement von Max:

    „Hey Leute,
    jetzt ist es leider passiert!
    Bisher musste ich noch nie ein Konzert absagen, aber die aktuelle Erkältungswelle hat leider auch mich erwischt und mein Stimmchen so niedergerafft, dass an Singen aktuell nicht mehr zu denken ist. Normalerweise konnte ich bisher immer irgendwie auf die Bühne hüpfen, aber ich bekomm einfach keinen Ton mehr raus. Der Doc hat mir erst mal Redeverbot erteilt und die nächsten Shows müssen leider verschoben werden, was mir unglaublich leid tut.“

Schreibe einen Kommentar