Bastille – Wild World – Albumdetails verdichten sich

Es war eine der großen Überraschungen auf dem diesjährigen Glastonbury Festival. Die britische Indie-Rockband Bastille verkündete zur Freude aller Fans ein neues Album.

Es ist das zweite Album der Londoner und wird “Wild World” heißen. Nach ihrem Debüt “Bad Blood / All This Bad Blood” und dem Chartstürmer “Pompeii” wird das Zweitlingswerk am 9. September über Virgin EMI erscheinen.

In den letzten Monaten wurde viel an dem Album gearbeitet. Im Studio wurde viel herum experimentiert. Viel weiß man noch nicht über das Album, doch einige Fakten sprechen für sich:

Vor knapp einem Monat erschien die aktuelle Single “Good Grief”. Mit der einprägsamen Bassline und der warmen Stimme von Dan Smith klingen die traurigen Texte nicht mehr so schlimm. “Ich wollte darüber schreiben, wie bizarr Trauer und Verlust eigentlich sind. Depression, Schock und Euphorie kommen und gehen wie ein verrückter Prozess. Ich hoffe, dass sich die Menschen mit dem Song ein bisschen besser fühlen.” erzählt Frontmann Smith in einem Interview mit DIY.

www.youtube.com/watch?v=0Kg5yEJaBhU

Textlich werden auf dem neuen Album auch aktuelle Themen behandelt. Ein neuer Song namens “The Currents” wurde dieses Jahr schon öfters performt und wurde inspiriert durch den Wahnsinn und Aufstieg Donald Trumps und Nigel Farage. “Es geht um Menschen, die eine abstoßende Plattform nutzen, um die Flucht zu wagen.”, so Dan Smith.

Eine Tracklist für das Album wurde noch nicht freigegeben. Doch glaubt man iTunes, so wird das Album 14 Titel haben und knapp unter 50 Minuten lang sein. Bisher wurde nur “Good Grief” offiziell vorgestellt, doch auch andere Songs schwirren im Internet als Live-Version herum, wie z.B. “Send Them Off!” als einem der ersten.

Auf dem Snowbombing Festival im April kam mit “The Currents” ein weiterer Track. Dan Smith bezeichnete ihn als “verrückten neuen Song”.

Und auch “Snakes”, welches beim BBC Radio 1’s Big Weekend vorgestellt wurde, ist noch nicht offiziell bestätigt, aber könnte auf dem neuen Album sein.

Was bisher aber so gut wie feststeht, ist das Cover der kommenden Platte “Wild World”. Dieses Artwork wurde letzten Monat auf der Instagram-Seite der Band veröffentlicht.

www.instagram.com/p/BHRhMRQhi8K/

Bastille live

17.11.16 Hamburg – Sporthalle
25.11.16 Berlin – Max-Schmeling-Halle
28.11.16 München – Zenith
29.11.16 Düsseldorf – Mitsubishi Electric Hall

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.