Wer da?

Foreign Diplomats, einer der momentan heißesten Indie-Pop-Acts. Die fünf Mitglieder arbeiten übrigens schon zusammen, seit sie 14 sind.

Woher?

Ursprünglich aus Quebec, leben aber derzeit in Montreal, Kanada. So wie z.B. auch The Franklin Electric.

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem Debütalbum „Princess Flash“, das von Brian Deck (Modest Mouse, The Shins u.a,) produziert wurde. Es erschien bereits letztes Jahr in Kanada und wird am 27. Januar 2017 auch hierzulande veröffentlicht.

Gibt’s noch weitere Infos?

Obwohl ihre Musik mit Jazz nichts zu tun hat, durften die Foreign Diplomats aufgrund der Qualität ihrer Songs beim International Jazz Festival in Montreal auftreten, dem vielleicht wichtigsten Jazz Festival Nordamerikas. Außerdem waren sie mit ihrer energetischen Liveshow im September auf dem Hamburger Reeperbahn Festival zu Gast.

Abschließendes Video?

Ihre erste Singleauskopplung “Lies (Of November)”:

MusikBlog präsentiert Foreign Diplomats:

20.01.2017 Berlin – Lido (Indie Kollektiv)
01.02.2017 Nürnberg – MuZ
06.02.2017 Dresden – Ostpol
10.02.2017 Bensheim – Musiktheater Rex
11.02.2017 Hamburg – Molotow (Motorbooty Live! Festival)
19.04.2017 München – Milla
21.04.2017 Karlsruhe – Substage Café
22.04.2017 Osnabrück – Popsalon
23.04.2017 Offenbach – Hafen 2

Facebook
Twitter

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Login