MusikBlog - Entdecke neue Musik

Royal Blood – Details zum neuen Album

Bereits im Dezember hatte MusikBlog über den ersten Teaser zum neuen Album von Royal Blood berichtet. Das Rock-Duo bestätigte nun Titel und Erscheinungsdatum der kommenden Platte. „How Did We Get So Dark?“ heißt der Nachfolger zum selbstbetitelten Debütalbum und soll am 16. Juni erscheinen.

Die beiden Briten posteten gestern auf diversen Social Media Netzwerken ein 48-sekündiges Ankündigungsvideo. Begleitet von einem Riff zur letzten Single „Where Are You Now?“ zeigt der Teaser die beiden Künstler beim Bemalen einer Mauer.

Am Ende sind in Schwarz-Weiß zwei Frauen zu erkennen, die an einem Tisch sitzen, gefolgt von den Worten „How Did We Get So Dark? June 16th.“ Die Vermutung liegt nahe, dass es sich bei dem Graffiti um das neue Albumcover handelt.

In einem Interview mit dem NME verriet Frontmann Mike Kerr erst vor kurzem, dass die Songs für das neue Album nach wilden Partynächten tagsüber in einem Lagerhaus in Burbank, Kalifornien entstanden sind. Ganze 50 Tracks sollen hierbei zustande gekommen sein, aus denen Royal Blood nach dem Motto „Anything you’re not proud of, bin it“ aussortiert haben.

Schlagzeuger Ben Thatcher verspricht, dass „How Did We Get So Dark?“ deutlich sexier und selbstbewusster sein wird als sein Vorgänger, fügt jedoch folgendes hinzu: „We’re not turning into Keane, put it that way. We’re still bringing the Rock ‘n’ Roll.”

Neben zahlreichen U.S. Festivals wie The Governors Ball, Bonnaroo oder Lollapalooza wird Royal Blood diesen Sommer auch beim Hurricane in Deutschland auftreten. Zudem ist das Rock-Duo als Supportact für Guns N‘ Roses in Großbritannien eingeplant.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login