Für diese Website registrieren

zwanzig + 19 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Royal Blood – neues Album kommt 2017

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Das britische Rock-Duo Royal Blood bringt 2017 sein neues Album auf den Markt. Dies verkündete am Mittwoch ein kleiner Teaser auf den Social Media-Kanälen der Band. 

Für Mike Kerr und Ben Thatcher ist es das Zweitlingswerk und soll nahtlos an das überaus erfolgreiche Debüt aus dem Jahr 2014 anknüpfen.

Royal Blood waren lange ein Mysterium der britischen Musikszene und entwickelten sich dann zum Senkrechtstarter. Angefangen hatte alles mit Matt Helders, Gründungsmitglied und Schlagzeuger der Arctic Monkeys, der schon im Sommer 2013 auf Konzerten ein T-Shirt von Royal Blood anhatte. 

Damals noch unbekannt und ohne veröffentlichte Musik, geschweige denn ein Album, fragten sich viele Fans, wer diese Band sei. Doch keiner kannte die Antwort. 

Bis zum 11. November 2013: “Out Of The Black” kam als Single auf den Markt, schoss sofort in die britischen Charts und verschaffte den zwei Musikern einen vollen Terminkalender. Erst eine Solo-Tour in Großbritannien, dann eine Support-Tour für die Foo Fighters in den USA und der Grundstein war gelegt. 

Mit dem selbstbetitelten Album in 2014 kam erneut der Charterfolg und erfolgreiche Touren. 

Vom neuen Longplayer weiß man bisher noch nicht viel. Weder ein Snippet, noch eine andere Info wurde veröffentlicht. Doch man kann davon ausgehen, dass spätestens im neuen Jahr die erste Singleauskopplung veröffentlicht wird.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.