MusikBlog präsentiert Keston Cobblers‘ Club 2017

Wer da?

Keston Cobblers‘ Club, eine Folk-Pop Band aus London, u.a. dem Stadtteil Keston, der sich im Bandnamen verbirgt.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

„Wer sich die Mühe macht, etwas genauer hinzuhören, der wird feststellen, dass Fingerzeige in Richtung Mumford And Sons, Port O’Brien und Noah And The Whale längst nicht mehr das alleinige musikalische Sorgerecht für sich beanspruchen. Hier und da schwingt auch ein Hauch von Elektronik umher, wenn sich der Club zusammenfindet, um atmosphärische Dichte mit leichtfüßiger Melancholie zu paaren. Das gelingt ihm nahezu durchgehend.“ (MusikBlog, Juni 2015)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem neuen Album “Almost Home”vom März diesen Jahres.

Abschließendes Video?

Der neue Song “Demons” als interaktives Video aus ihrer “Whodunnit” Videoserie, bei dem man sich als Sherriff der Herausforderung stellen darf, den Täter zu fassen. Die Auflösung des Rätsels und Preise für die Lösung zu gewinnen gibt’s hier. Schaut mal rein.

MusikBlog präsentiert Keston Cobblers‘ Club:

12.09.2017 Münster – Gleis 22
13.09.2017 Dresden – Ostpol
14.09.2017 Nürnberg – MUZ
15.09.2017 Erfurt – Franz Mehlhose
16.09.2017 Darmstadt – Golden Leaves Festival
17.09.2017 Basel – Paterre
19.09.2017 Karlsruhe – Jubez
20.09.2017 Köln – Studio 672
21.09.2017 Hannover – Feinkost Lampe
22.09.2017 Luxembourg – de Gude Wellen
23.09.2017 Wawern – Synagoge

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login