Für diese Website registrieren

zwölf − fünf =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Iceage 2018

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Iceage, eine dänische Punk-Rock-Band aus Kopenhagen.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

„Der Sound wandelt durch den Spirit von Birthday-Party, These Immortal Souls und Gallon Drunk, entwickelt aber genügend Platz für Eigenleben. Die Gitarre kreischt weiter sägend durch die Songs, der Bass wummert stoisch, der Sänger klagt, hofft, verzweifelt in Hochform. Streicher und Bläser begleiten die taumelnden Melodien…“ (MusikBlog, Okt. 2014)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem neuen Album, das im Mai 2018, rechtzeitig zur Tour, erscheinen soll. Es ist der Nachfolger ihres dritten Albums „Plowing Into The Field Of Love“ von 2014.

Gibt’s noch weitere Infos?

Als sich die Band 2008 gründete, waren die Bandmitglieder im Durchschnitt etwa 17 Jahre alt. Ihr erstes Album „New Brigade“ von 2011 ist nur 25 Minuten lang, obwohl es 12 Titel enthält.

Abschließendes Video?

„Forever“ vom noch aktuellen Album. Gedreht von Catherine Pattinama Coleman.

MusikBlog präsentiert Iceage:

04.05.2018 Berlin – Privatclub

Herbst 2018

12.09.2018 Köln – Blue Shell
13.09.2018 Heidelberg – Karlstorbahnhof
15.09.2018 Berlin – Bi Nuu

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.