Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Tash Sultana (Credit Sony Music)

MusikBlog präsentiert Tash Sultana 2018

Wer da?

Tash Sultana, ein non-binärer (also weder Frau noch Mann zugehörig fühlend) australisch-maltesischer Singer/Songwriter, Multiinstrumentalist sowie Beatboxing-/Looping-Künstler aus Melbourne.

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf dem Debütalbum „Flow State“, das im August 2018 via Lonely Land Records erscheinen soll. Hier die neue Single „Mystik“:

Gibt’s noch weitere Infos?

Bereits mit drei begann Tash (früher Natasha), Gitarre zu spielen und war im frühen Teenager-Alter in diversen Punkbands aktiv. Mit 17 musste Tash sich aufgrund einer durch Drogen verursachten Psychose mehrere Monate in Therapie begeben. Danach begann Tash, auf der Straße und im heimischen Wohnzimmer mit einer Loop-Station herumzuexperimentieren.

Abschließendes Video?

Tash Sultanas später bei Youtube hochgeladenen „Bedroom Recording“ Sessions wurden bereits über drei Millionen mal geklickt. Hier seht ihr „Notion“ davon.

MusikBlog präsentiert Tash Sultana:

06.09.2018 Köln – Palladium
07.09.2018 Köln – Palladium (Zusatzshow)
08.09.2018 Köln – Palladium (Neu!)
10.09.2018 Berlin – Columbiahalle
11.09.2018 Berlin – Columbiahalle (Zusatzshow)

Kommentare

  1. Es ist eine weitere Show in Köln dazu gekommen aufgrund der hohen Nachfrage.

  2. Das Konzert in Köln ist ausverkauft, daher gibt es eine Zusatzshow. Tickets ab sofort erhältlich.

Schreibe einen Kommentar