Rakel Mjöll, Alice Go und Bella Podpadec lernten sich 2015 während ihres Studiums an der Brighton University kennen und gründeten daraufhin, ursprünglich nur als Kunstprojekt gedacht, Dream Wife. Das Trio entschied sich für den Bandnamen, um die „soziale Objektivierung von Frauen“ zu thematisieren.

Ihre erste Tour spielten die drei Britinnen mit lediglich vier Songs im Gepäck, komplett ohne Unterstützung durch Booking-Agenten oder Promotern. Anfang dieses Jahres veröffentlichten sie mit „Dream Wife“ dann ihr selbstbetiteltes Debütalbum bei Lucky Number. Das Erstlingswerk feierte vor kurzem sechsmonatiges Jubiläum, weshalb die Punk-Rockerinnen “15% Nachlass auf alles aus dem Merch Store” verkündeten.

Dream Wife sind aktuell auf Festival-Tour in Europa unterwegs. Die Band bestätigte bereits vor kurzem Queen Zee als Unterstützung für ihre Headline-Tournee im Herbst. Nun sind Rakel, Alice und Bella erneut auf der Suche nach weiteren passenden Support Acts.

In Zusammenarbeit mit der Non-Profit-Organisation Girls Rock London und der Girls Rock Camp Alliance rufen Dream Wife auf Twitter alle „female-identifying/non-binary artists“ dazu auf, sich noch bis zum 31. Juli zu bewerben.

Die Band möchte mit der Aktion auf die mangelnde Geschlechtervielfalt in der Musikindustrie aufmerksam machen und durch ihr Projekt eine Plattform für Musikerinnen schaffen, die „Rock ’n’ Roll in [ihrer] Seele und etwas zu sagen [haben]“:

„Gender diversity in the music industry is still an issue and the aim is to provide a platform for women/NB musicians regardless of experience, financial backing, number of online followers etc. […] if you’ve got rock ‘n’ roll in your soul, if you’ve got something to say; we want to hear from you.“

Alle Support-Acts werden laut der Band „entsprechend entlohnt“ werden. Eine Liste aller Städte, für die noch Unterstützung benötigt wird, und ein Bewerbungsformular gibt es hier.

Dream Wife werden im Rahmen ihrer Tour auch neunmal in Deutschland zu sehen sein.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login