Für diese Website registrieren

dreizehn + acht =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Kellermensch – All That I Can Say – Neues Video

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Ursprünglich wurden Kellermensch im Jahr 2000 in Esbjerg als Brudevalsen (dänisch für „Hochzeitswalzer”) gegründet. Die dänische Alternative-Rock Band benannte sich sechs Jahre später allerdings wieder um, angelehnt an den Roman „Aufzeichnungen aus dem Kellerloch“ von Fjodor Michailowitsch Dostojewski.

Nachdem Kellermensch 2009 ihr selbstbetiteltes Debütalbum veröffentlicht hatten, mussten sie sich mit künstlerischen Differenzen und Schreibblockaden auseinandersetzen, woraufhin sich die Band um Frontmann Sebastian Wolff von ihrem Plattenlabel trennte.

Knapp acht Jahre nach ihrem Erstlingswerk, veröffentlichten die Dänen Ende Januar letzten Jahres die Nachfolger- LP „Goliath“ bei Vertigo. Die Platte umfasst zehn Tracks, darunter die bereits veröffentlichten Songs „Bad Sign“ und „Moth“.

Seit kurzem gibt es mit „All That I Can Say“ nun eine weitere Singleauskopplung aus dem aktuellen Album. Die Single ist zusammen mit einer neu aufgenommenen Akustik-Version erschienen. Auf Facebook ruft das Sextett dazu auf, „auch mal in diese reinzuhören“.

In celebration of our newly released single, "All That I Can Say", we are happy to share a video from the recording session featuring a full acoustic version, shot in our studio! Check it out here!

Gepostet von Kellermensch am Freitag, 27. Juli 2018

Unterstützt von Inger Juhl Jensen am Cello und Gitarrist John Laursen am Kontrabass, reduziert Sänger Wolff, selbst an der Gitarre, den Song auf das Wesentlichste. Passend zur neuen Track-Auflage, gibt es seit dem Wochenende ein dazugehöriges Musikvideo, welches im Studio der Band entstanden ist.

Hier das Video zur Akustik-Version von „All That I Can Say“:

Kellermensch werden im August auf einigen Festivals zu sehen sein, darunter das diesjährige Wacken Open Air, das Grimfest oder das Smukfest. Die Band wird außerdem auch auf dem Tønder auftreten, dem größten Folk-Festival Europas.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.